Erlkönig Opel Meriva

Meriva endlich ungetarnt

Es hat gedauert, aber jetzt haben ihn die Erlkönig-Jäger ungetarnt erwischt: den neuen Opel Meriva in seiner ganzen Pracht. Messe-Premiere feiert der Rüsselsheimer aber erst in Genf.
Nach gefühlten 5000 Fotos von Vorserienmodellen mit Karo-Tarnung sehen wir den neuen Opel Meriva endlich unverschleiert. Das Auto ist fertig entwickelt und hätte schon auf der IAA stehen können – sollte dem Astra dort aber keine Konkurrenz machen. Stattdessen wird der Minivan im März in Genf präsentiert. Wir erwarten, dass sich die hinten angeschlagenen Fondtüren auch bei geschlossenen Vordertüren öffnen lassen – was keineswegs selbstverständlich ist. Der neue 1,4-Liter-Benziner leistet 87 bis 140 PS, der Diesel kommt mit 95 bis 160 Pferdestärken.

Hier geht es zur Opel-Markenseite

Das praktische Flex-Fix-Fahrradträgersystem aus dem Corsa und neuerdings auch aus dem Astra wird vermutlich mit an Bord sein.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen

Umfrage

Was halten Sie vom neuen Meriva?

Opel Meriva 42/2009