Erste Bilder Ford Ka

Erlkönig Ford Ka Erlkönig Ford Ka

Erste Bilder Ford Ka

— 03.06.2008

UPDATE! Der Bruder des 500

Die Neuauflage des Ford Ka soll im Spätherbst 2008 zu den Händlern rollen. Erste Bilder wurden bereits aus den Werkshallen geschmuggelt. Und auch die Erlkönige lassen langsam die Hüllen fallen.

Im Spätherbst 2008 startet die zweite Auflage des Ka. Bei dem kleinen Ford handelt es sich um ein Kuckucksei: Das Design stammt von Ford, doch ausgebrütet wird das Baby bei Fiat in Polen. Der Ka II teilt sich nicht nur die Produktionsanlagen mit dem neuen Cinquecento, sondern auch wesentliche technische Komponenten. Das Ka-Chassis stammt zwar im Prinzip noch vom alten Panda, doch die Motoren sind voll auf der Höhe der Zeit. Ganz neu für den Ka: ein kleiner und sehr sparsamer Diesel, ein 100-PS-Benziner für die sportliche ST-Version, ein automatisiertes Schaltgetriebe für den Stop-and-go-Verkehr. Ford plant zwar keinen direkten Ersatz für den Roadster Streetka, doch in Kooperation mit Fiat könnte es einen kompakten Kombi und ein 2+2-sitziges Cabrio geben. Gute Chancen hat auch der Mild Hybrid, der nur 3,9 Liter verbrauchen soll. Als Basis für ein Elektroauto wäre das Ka/500-Duo ebenfalls geeignet. Ein weiterer Bonus sind günstigere Preise – die Masse macht's. 

Die neusten Erlkönig-Bilder und die ersten ungetarnten Bilder des neuen Ford Ka finden Sie oben in der Bildergalerie.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.