VW-Produktion Wolfsburg

Erwerbstätige im Straßenverkehr

— 17.06.2008

Millionen für Milliarden

Jeder siebte Arbeitsplatz in Deutschland hängt vom Straßenverkehr ab. Die insgesamt 5,8 Millionen Beschäftigten erwirtschaften laut ADAC 381,5 Milliarden Euro und damit deutlich mehr als bisher angenommen.

Der Nutzen des Straßenverkehrs für die Volkswirtschaft ist weitaus größer als bisher bekannt. Das zumindest behauptet eine Studie des ADAC. Während das Statistische Bundesamt etwa zwei Millionen Erwerbstätigen veranschlagt, die im Verkehr angesiedelt sind, geht der Verkehrsclub davon aus, dass es alleine im Bereich des Straßenverkehrs 5,8 Millionen Beschäftigte sind. Damit hänge jeder siebte Arbeitsplatz vom Straßenverkehr ab. Im Schnitt erwirtschafte jeder der 5,8 Millionen Beschäftigten 66.000 Euro, die gesamte Bruttowertschöpfung aus dem Straßenverkehr beträgt laut ADAC 381,5 Milliarden Euro jährlich. Die Statistiker des Bundesamtes kommen auf eine Summe von lediglich 124 Milliarden Euro für den gesamten Verkehrsbereich. Der ADAC hält die Summe für viel zu niedrig, weil in der amtlichen Betrachtungsweise unter anderem weder die Nutzen aus der Fahrzeugproduktion noch aus dem Straßenbau dem Sektor Verkehr zugewiesen werden.

"Praktisch jeder partizipiert als Nutznießer vom Straßenverkehr", so der ADAC-Vizepräsident für Verkehr, Ulrich Klaus Becker. "Deshalb müssen den Kosten, die der Gesellschaft durch den Verkehr entstehen, immer auch dessen immenser Nutzen gegenübergestellt werden." Um der Bedeutung des Straßennetzes für das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben gerecht zu werden, fordert der ADAC eine funktionsfähige und am Bedarf ausgerichtete Straßeninfrastruktur. Das dafür benötigte Geld sei vorhanden: Jedes Jahr flössen 53 Milliarden Euro von den Straßennutzern in die Staatskasse, für den Erhalt und den Neubau von Straßen würden gleichzeitig jedoch nur 17 Milliarden verwendet. Die Investitionen im Straßenbau drohten damit auf das niedrigste Niveau seit der Wiedervereinigung zu sinken.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.