Essen Motor Show 2015

Essen Motor Show 2015: Highlights

— 23.11.2015

Tuning-Highlights in Essen

Breitbau-Bodykits, Extrem-Umbauten, dezentes Tuning – es geht rund im Pott: Auf der Essen Motor Show stehen die neuesten Trends für 2016!

Video: Sidney Industries (Essen 2015)

Sidneys heiße Karren

Die neuesten Tuning-Trends stehen im Pott: Auf der Essen Motor Show 2015 (28. November bis 6. Dezember) zeigen über 1000 Autos, wo 2016 der Tuning-Hammer hängt! Neben wilden Breitbau-Bodykits à la Liberty Walk und Rocket Bunny ist dezenteres Tuning angesagt. Gern gesehen ist auch eine ordentliche Tieferlegung in Verbindung mit großen Felgen der klassischen Marken aus Übersee wie ADV.1, HRE oder Vossen. Auch immer mehr Autohersteller legen an ihren eigenen Modellen die Tuning-Hand an.

Umfrage

'Tuning: Wo ist die Geschmacksgrenze?'

Wem das nicht gefällt, der schaut sich auch weiterhin die krassen Extrem-Umbauten mit auffälligen Lackierungen, Chromfelgen und Flügeltüren an. Beispielsweise bei der Sonderausstellung "TuningXperience" mit 150 Privatfahrzeugen aus ganz Europa in den Hallen 8 und 12. Aber auch Motorsport-Fans kommen auf ihre Kosten – gleich mehrere Formel-1-Boliden aus verschieden Epochen gibt es bei der Sonderschau "65 Jahre Formel-1-WM" zu sehen.

Essen Motor Show 2015

JP und Sidney sind auch am Start

JP hat nicht nur seinen tiefergelegten Lamborghini Aventador LP700-4 Pirelli Edition im Gepäck.

Quasi ein Heimspiel haben die "PS-Profis" Sid und JP: Sie haben auf der Essen Motor Show eigene Stände am Start und fahren richtig fett auf. Am Stand von Sidney Hoffmann stehen mit Golf VII Rocket Bunny und seinem neu designten Mercedes-AMG C 63 S gleich zwei Neuheiten. Da lässt sich JP natürlich nicht lumpen und präsentiert ein neues Design an seinem Golf GTI. Außerdem dabei hat er seinen Lamborghini Aventador in der limitierten Pirelli Edition, seinen Nissan GT-R und auch die "Ugly Bitch " (VW Touran) darf natürlich nicht fehlen. Beide PS-Profis geben fleißig Autogramme. Auch Franz Simon, Besitzer von Simon Motorsport, ist aus Dubai nach Essen gekommen. Wer sich die Tuning-Boliden live anschauen will, der kommt zwischen 10 und 18 Uhr (Wochenende ab 9 Uhr) zur Essen Motor Show 2015. Erwachsene zahlen 16 Euro.

Autor: Jan Götze

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.