Extreme Pick-ups: Ford F-150 und Co

Die fettesten Pick-ups der Welt Die fettesten Pick-ups der Welt Die fettesten Pick-ups der Welt

Extreme Pick-ups: Ford F-150 und Co

— 22.06.2017

Die fettesten Pick-ups der Welt

Bumblebee als Pick-up? Chevrolet hat den S10 Trailboss gebaut. Dazu: Nissan Titan, F250R Megaraptor und Holden SS Redline. AUTO BILD zeigt die krassesten Pick-ups!

Der Trailboss hat Licht, Schnorchel und jede Menge weiteres Offroad-Equipment an Bord.

Auf den markigen Namen "S10 Trailboss Concept" hört die Studie, die Chevrolet 2017 auf der Buenos Aires Auto Show in Argentinien vorgestellt hat. Basis ist der Chevrolet Colorado mit seinem 200 PS starken 2,8-Liter-Turbodiesel. Dem Trailboss haben seine Macher neue Stoßstangen, seitliche Trittbretter, eine LED-Lichtleiste, Schnorchel, Dachgepäckträger und einiges mehr an Offroad-Equipment gegönnt. Im Innenraum sollen ein JBL-Soundsystem und MyLink die Reise auch abseits bekannter Pfade angenehm machen. Nur die Reifen wollen auf den ersten Blick nicht ganz zum abenteuerlustigen Äußeren passen. Zwar soll es sich um All-Terrain-Schuhwerk handeln. In der Pampa und erst recht im Regenwald Südamerikas könnte der Trailboss mit ihm aber trotzdem schnell an seine Grenzen stoßen.

Kraxler für Kraxler: Nissan Titan XD Pro4X Project Basecamp

Video: Nissan Titan XD (2015)

Titan - dickes Ding aus Detroit

Für die Outdoor-Messe Overland Expo im Mai 2017 hatte sich Nissan USA den Titan XD Pro4X Project Basecamp ausgedacht. Der Extrem-Pick-up basiert auf einem Titan-Doppelkabiner mit Allrad und fährt mit 60 (!) verschiedenen Tuning- und Zubehörteilen vor. Darunter befinden sich unter anderem extra angefertigte Stoßstangen, ausgestellte Radläufe, 17-Zoll-Alus und 35-Zoll-Geländereifen. Um 7,62 Zentimeter wurde der Show-Pick-up höhergelegt, außerdem hat er noch eine Seilwinde, einen Gepäckträger mit Zelt, Kühlschrank und Froster, Wasser-Kanister und eine Markise an Bord. Der 314 PS starke Fünfliter-Diesel hat einen neuen Auspuff und ein geändertes Ansaugsystem verpasst bekommen. Angaben zu einer möglichen Leistungsteigerung machte Nissan keine.

Nissan Titan Warrior (Detroit 2016): Vorstellung

Noch ein krasses Sondermodell: Nissan Titan Warrior Concept

Ford F-250 wird zum Megaraptor

Die Michelin-Reifen des Megaraptor sind 46 Zoll groß!

Geht es nach der US-amerikanischen Offroad-Schmiede F250R, ist der Ford F-150 Raptor ein großartiges Sportgerät. Seine Qualitäten als Zugtier könnten aber besser sein, monieren die PS-Experten, außerdem gebe es den Extrem-Pick-up nur als V6-Benziner. Deshalb nimmt sich F250R den großen Bruder F-250 vor und macht aus dem Lastenträger den gewaltigen "Megaraptor". Der fährt auf riesigen 46-Zoll-Geländereifen und hat eine vollkommen neue Schwerlast-Aufhängung, die laut Hersteller sogar den Anforderungen des US-Militärs standhält. Außerdem brettert der Pick-up nach dem Umbau noch mal zehn Zentimeter höher durchs Gelände. Frontmaske und Ladefläche sind ebenfalls neu. Der mehr als 400 PS starke 6,7-Liter-Diesel aus dem Ford-Regal bleibt unangetastet. Dafür soll die von F250R verbaute Auspuffanlage rund 140 Extra-PS bringen. Kostenpunkt: 28.000 US-Dollar (knapp 26.000 Euro) plus Basisfahrzeug!

Toyota Hilux Tonka Concept weckt Kindheitserinnerungen

Der Hilux Tonka ist ein Prototyp für Werbezwecke. Für den Verkauf ist das Einzelstück nicht gedacht.

Mit dem Prototypen Hilux Tonka Concept lässt Toyota in Australien Kindheitserinnerungen an ein strapazierfähiges Spielzeug aufleben. Der gelb-schwarze Riese soll gleich drei Anlässe auf einmal feiern: 2016 ist die Spielzeugfirma Tonka 70 Jahre alt geworden, der Hilux ist der meisterverkaufte Pritschenwagen Australiens und 2018 feiert der japanische Kleinlaster selbst seinen Fünfzigsten. Um den Vorbildern aus dem Kinderzimmer zu entsprechen, wurde die Bodenfreiheit erhöht. Dazu kommen Portalachsen, längere Federn und 35-Zoll-Reifen sowie Unterfahr- und Flankenschutz, um nur ein paar Details zu nennen. Unter der Haube brummelt der bekannte 2,8-Liter-Diesel mit 177 PS, der seine Atemluft per Schnorchel ansaugt. LED-Zusatzscheinwerfer leuchten die Umgebung aus. Um den Reifen Platz zu bieten, haben die Macher fette Kotflügerverbreiterungen angebracht.

Fahrbericht Toyota Hilux

Der Langersehnte: Toyota Hilux im Fahrbericht

Der Star heißt Ford F-150

Video: Ford F-150 Facelift (Detroit 2017)

US-Pick-up-Bestseller

In den USA ist der unumstrittene Pick-up-Superstar der Ford F-150. Seit fast vier Jahrzehnten ist er ununterbrochen das meistverkaufte Auto. Und sozusagen nebenbei noch der erfolgreichste Pick-up. Die Erfolgsstory dieser Fahrzeuggattung reißt nicht ab. Denn trotz Klimawandel und steigenden Spritpreisen hat sich an der Nachfrage von Farmern und Handwerkern nach Fords F-Serie, Chevrolets Silverado und den Ram Trucks von FCA nichts verändert. Warum auch? Immerhin passen auf die bis zu 2,50 Meter langen Ladeflächen sogar zwei Kühe nebeneinander. An diese Anforderungen haben die japanischen Hersteller ihre Modellpolitik angepasst. Nissan Titan und Toyota Tundra zum Beispiel stehen ihren amerikanischen Pendants in puncto Kraftmeierei und Drohgebärde in nichts nach.

Gebrauchtwagensuche: Ford F -250

Gebrauchtwagensuche: Dodge Ram

Unbekannte deutsche Autos: Mercedes G Pick-up, VW Saveiro und Co

In Australien sagt man Ute

Stürmische Zeiten: Unter der Haube des Holden Ute SS bollert der gleiche V8 wie in Corvette und Camaro.

In Australien gibt es nicht nur clevere Toyota-PR-Leute. Offenbar hat das Land auf der anderen Seite des Globus grundsätzlich ein großes Herz für Pick-ups. Ute (kurz für Utility Vehicle, dt. Nutzfahrzeug) heißen die praktischen Transporter dort. Leistungsmäßig können sie mit ihren US-Cousins durchaus mithalten, dennoch gibt es einen wichtigen Unterschied. Die bekanntesten Vertreter von GMs lokaler Tochter Holden und Ford basieren auf Pkw-Plattformen. AUTO BILD zeigt in der großen Bildergalerie die fettesten Pick-ups aus aller Welt!

Extreme Pick-ups: Ford F-150 und Co

Die fettesten Pick-ups der Welt Die fettesten Pick-ups der Welt Die fettesten Pick-ups der Welt
Alles zum Thema Pick-up | Großes US-Car-Spezial

Stichworte:

Lkw Pick-up SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung