Die extremsten SUVs und Geländewagen

Die extremsten SUVs Die extremsten SUVs Die extremsten SUVs

SUV/4x4/Geländewagen: Extrem

— 08.10.2017

Die extremsten SUVs der Welt

Ob Rezvani Tank oder Toyota Land Cruiser als Hot Rod: Diese Autos taugen für den jüngsten Tag. AUTO BILD zeigt die extremsten SUVs und Offroader der Welt!

Der Rezvani Tank baut auf dem modifizierten Rahmen eines Jeep Wrangler Unlimited auf.

Wer mit dem richtigen Auto dem Weltuntergang davonfahren will, der sollte 178.000 US-Dollar (rund 210.000 Euro) beiseite legen. Dafür baut die US-Schmiede Rezvani den "Tank" (dt. Panzer). Das nach eigenen Angaben "erste wahrhaftig taktische Fahrzeug für den Einsatz in der Stadt" steht auf dem Rahmen eines Jeep Wrangler Unlimited und hat einen mächtigen 6,4-Liter-Hemi-V8 mit merh als 500 PS unter der Haube. Weitere technische Spezifikationen hält Rezvani bisher geheim. Bekannt ist dafür aber, dass der Tank mit einem Nachtsichtsystem und sogar mit Panzerung geordert werden kann. Zwei Reifengrößen sind lieferbar: gewaltig und supergewaltig. Das Gleiche gilt für die Aufhängung. Neben der furchteinflößenden Optik fallen besonders die elektrischen hinteren Selbstmördertüren ins Auge.

Ein bisschen gaga: Land Cruiser-Hot Rod

Typisch südafrikanisch sollte der Land Cruiser Hot Rod werden. Das bedeutet vor allem: zuverlässig wie ein Toyota.

Ein klassischer Toyota Land Cruiser, tiefergelegt und zum Hot Rod umgebaut: Wer macht denn so was? Für ihr FJ45-Einzelstück haben Allers Rods & Customs aus Südafrika das Dach einer FJ45-Karosse von 1975 gechoppt, eine individuelle Aufhängung gebaut und einen 300 PS starken Lexus-V8 plus Fünfgang-Automatik eingepflanzt. Fertig war ein typisch südafrikanischer Hot Rod! Arbeitszeit: 1200 Stunden. Räder und Hinterachsdifferenzial stammen von einem Land Rover Discovery, die Sitze spendete ein Jeep Wrangler und die Scheinwerfer ein Golf 1. Detail für Detail schufen die Macher so einen extravaganten Traumwagen, der zwar nicht mehr so geländegängig wie das Original ist, aber dafür deutlich mehr hermacht. Laut Fotograf Chris Wall habe er aber nach mehr als 10.000 Kilometern auf eigener Achse durch das Land am Kap seine Toyota-typische Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt.

Gebrauchtwagensuche: SUVs

 

Einzigartige Defender aus Florida

Normalerweise bringt der V8 unter der Haube des Kingsman den Chevrolet Suburban auf Trab.

East Coast Defenders aus Florida ist auf spektakuläre Land Rover spezialisiert. Das jüngste Projekt der Schmiede hört auf den Namen Kingsman und begeistert vor allem mit zwei außergewöhnlichen Eigenschaften: Motor und Karosserie. Unter die Haube haben die Macher einen 5,3 Liter großen Chevy-V8 gequetscht, der 324 PS leistet und normalerweise den fetten Suburban antreibt. Der Kraftschluss erfolgt via Sechsgang-Automatik, Bremsen und Auspuffanlage sind ebenfalls neu. Die Karosse wurde nach Angaben des Herstellers in ihre Einzelteile zerlegt und von der einzelnen Schraube an verzinkt. Das könnte die sozusagen serienmäßige Rostanfälligkeit des britischen Urgesteins im Keim ersticken. Der Bruder, ein Defender mit dem Spitznamen "Honey Badger" kommt nicht minder ausgefallen daher. Ihn treibt der V8 aus der aktuellen Chevrolet Corvette an. In der Galerie zeigt AUTO BILD die extremsten SUVs!

Die extremsten SUVs und Geländewagen

Die extremsten SUVs Die extremsten SUVs Die extremsten SUVs

Stichworte:

Allradantrieb Dartz SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung