Facelift Chrysler PT Cruiser

Nasenkosmetik

Chryslers PT Cruiser bekommt ab Ende 2005 eine zierlichere Nase, eine neue Mittelkonsole und einen starken Mercedes-Diesel.
Kann man den PT Cruiser überhaupt liften? Chrysler meint: Ja. Und präsentiert im September in Frankfurt eine Modellpflege, die den alten PT nachträglich als "Das Original" stempelt. Denn die einmalige Kühlerfront im Stil einer Wurlitzer-Musikbox schrumpft bedauerlicherweise.

Unterhalb des Stoßfängers erhält der Ami eine geteilte Nase, die schwer zum Rest paßt. Der 2,2-Liter-Diesel wird ersetzt durch einen modernen 2,0-Liter-CDI aus dem Mercedes-Benz-Baukasten, vermutlich leistet er 122 PS. Drinnen rückt Chrysler wohl dem größten Kritikpunkt zu Leibe: Die lieblose Mittelkonsole soll ab Ende 2005 endlich soviel Stil besitzen wie der ganze PT.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen