Facelift Ford Fiesta

Facelift Ford Fiesta Facelift Ford Fiesta

Facelift Ford Fiesta

— 23.09.2005

Neuer Look, neuer Preis

Ford macht den Fiesta hübsch: Mit dem Facelift bekommt er neue Scheinwerfer, einen neu gestalteten Innenraum und neue Preise.

Mit neuer Optik schickt Ford den Fiesta ins Rennen um die Gunst der Kleinwagenkäufer. Auffälligste Änderungen: Die Frontscheinwerfer sind neu gezeichnet, die Stoßfänger in Wagenfarbe lackiert und das neu gestalte Armaturenbrett ist nun zweifarbig. Serienmäßig fährt der kleine Kölner mit ABS, Front- und Seiten-Airbags und Servolenkung vor.

Bei den Ausstattungen gibt es wie gewohnt die drei Linien Ambiente, Trend und Ghia. Die Preisliste beginnt beim dreitürigen Fiesta Ambiente mit 60 PS starkem 1,3-Liter-Benziner für 10.775 Euro. Basismodell bei den Selbstzündern ist der 1.4 TDCI Ambiente mit 68 PS für 13.050 Euro. Für die fünftürigen Varianten berechnet Ford jeweils 675 Euro Aufpreis, ESP kostet 465 Euro extra, Kopfairbags schlagen mit 250 Euro zu Buche, eine Klimaanlage mit 1110 Euro. Das automatisierte Schaltgetriebe gibt es ausschließlich für den 80 PS starken Benziner im Fiesta 1.4 (11.800 Euro). Die Viergangautomatik ist dem 1,6-Liter-Aggregat (100 PS) vorbehalten. Preis: ab 14.950 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.