Facelift Mazda6 in Genf 2010

Facelift Mazda6 in Genf 2010

— 26.01.2010

So kommt der neue Mazda6

Auf dem Genfer Salon 2010 präsentiert Mazda den aufgefrischten Sechser. Limousine und Kombi bekommen das neue Mazda-Markengesicht, dazu kommt ein neuer Zweiliter-Benziner mit 155 PS.

Modellpflege für den Mazda6: Die japanische Mittelklasse zeigt sich auf dem Genfer Salon (4. bis 14. März 2010) in neuem Look. Sowohl die Limousine als auch der Kombi erhalten das neue Mazda-Gesicht inklusive neuer Scheinwerfer. Am Heck frischen neue Rücklichter die Optik auf. Nach dem Verkaufsstart im Frühjahr sollen sechs Motorisierungen erhältlich sein, darunter auch ein neuer und gegenüber seinem Vorgänger sparsamerer Zweiliter-Benziner. Eine neu abgestimmte Fünfgang-Automatik soll den Benzindurst zusätzlich drücken. Der Direkteinspritzer leistet 155 PS. Den Einstieg bildet ein 1,8-Liter-Benziner mit 120 PS, am oberen Ende rangiert der 2,5-Liter-Vierzylinder mit 170 PS. Diesel-Kunden können zum MZR-CD mit 2,2 Litern Hubraum und wahlweise 129, 163 oder 180 PS greifen.

Auf einen Blick: Die Stars des Genfer Autosalon 2010

Eine neue Fahrwerksabstimmung soll die Straßenlage der Mazda-Mittelklasse verbessern. Zusätzlich bietet der Hersteller für den modellgepflegten Sechser neue Sicherheits-Features wie adaptives Kurvenlicht und einen Berganfahrassistenten an.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.