Facelift Mercedes CLS

— 17.01.2008

Auf dem Sprung

Mit einer behutsamen Überarbeitung hat Mercedes den CLS frisch gemacht – jetzt ist er noch breiter und sportlicher. Im März rollt das viertürige Coupé zum Händler. Preis: ab 55.693 Euro.



Während VW in Detroit sein viertüriges Coupé Passat CC vorführt, kommt prompt die Antwort aus Stuttgart. Mercedes hat den CLS geliftet und will in der exklusiven Produktnische die Poleposition behalten. Mit modifiziertem Kühlergrill (künftig zwei statt vier Lamellen), rautenförmigen Gittern in den Luftöffnungen, LED-Leuchten in Pfeil-Optik, neuer Heckschürze und geänderten Endrohren soll der Angriff aus Wolfsburg abgewehrt werden. Das primäre Ziel der Designer: Der CLS soll jetzt noch breiter und sportlicher wirken als sein Vorgänger und den raubtiergleichen Eindruck vermitteln, er sei "auf dem Sprung".

Aggregate von 231 bis 514 PS

Einstiegsmotorisierung ist der 231 PS starke CLS 280 mit V6-Triebwerk. 7,7 Sekunden bis Tempo 100, 245 km/h Spitze – für 55.693 Euro.

Neuer Einstieg in die Baureihe ist der 231 PS starke CLS 280 mit V6-Triebwerk. Eckdaten: 300 Newtonmeter Drehmoment, 7,7 Sekunden bis Tempo 100, 245 km/h Spitze und ein Durchschnittsverbrauch von 9,8 Litern auf 100 Kilometer. Speerspitze ist nach wie vor der CLS 63 AMG  mit 6,3-Liter-V8 und 514 PS, der künftig mit dicken 19-Zöllern und einer neuen Sportabgasanlage bestückt ist. Sein maximales Drehmoment liegt bei 630 Newtonmetern, bis Tempo 100 sprintet der Luxus-Sportler in 4,5 Sekunden. Bei begrenzten 250 km/h ist Schluss. CLS 280, 320 CDI und 350 CGI stehen auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern, der CLS 500 macht es sich auf 18-Zöllern bequem.

Entertainment vom Feinsten

Innere Werte: Ein neu gestaltetes Lederlenkrad im Dreispeichen-Look und ein Kombi-Instrument mit weißen Zifferblättern sind künftig Serie.

Innen warten ein neu gestaltetes Lederlenkrad in Dreispeichen-Optik mit Multifunktionstasten und ein Kombi-Instrument mit weißen Zifferblättern – dazu kommen edle Holzapplikationen in Kastanie. Ab sofort kommt im CLS die Telematikgeneration "NTG 2.5" zum Einsatz. Mercedes verspricht "einfache Bedienung, logische Menüführung und perfektes Entertainment" inklusive geschwindigkeitsabhängiger Laustärkeregelung, Tastatur zur Eingabe von Telefonnummern und Radiofrequenzen, MP3-fähigem CD- und DVD-Player sowie einer Bluetooth-Schnittstelle. Der aufgefrischte CLS kann ab sofort bestellt werden, Markteinführung ist im März 2008.
Preise Mercedes-Benz CLS
Motorisierung Preis in Euro
CLS 280 55.692
CLS 320 CDI 59.321,50
CLS 350 CGI 61.404
CLS 500 75.053,30
CLS 63 AMG 106.624


Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige