Facelift MG ZT

MG ZT 260

Facelift MG ZT

— 27.02.2004

Klingt fantastisch

Von wegen britisches Understatement: Im Mai bringt MG die ZT-Reihe mit dynamischem Facelift auf den Markt – und 260 PS aus acht Zylindern.

MG hat seine ZT-Reihe technisch überarbeitet. Für "engagierte Fahrernaturen" werden sowohl Limousine als auch Kombi mit neuen Motoren kombiniert – darunter ein V8-Triebwerk mit kraftvollen 260 PS und ein Turbodiesel mit 131 PS, der bereits im Rover 75 zum Einsatz kommt.

Mit dem Facelift erhält der ZT einen neuen vorderen Stoßfänger, in dem der überarbeitete Kühlergrill mitsamt Halogen-Projektionsscheinwerfern integriert sind. Das Heck bekommt einen glattflächigen Stoßfänger, die Typ-Bezeichnung ist mittig angeordnet. Neue Leichtmetallräder, Instrumente und Sitzbezüge erweitern die Ausstattung.

"Das Highlight der Modellfamilie bildet der neue ZT 260 V8 mit 410 Newtonmetern Drehmoment", sagt Rob Oldaker, Leiter der Produktentwicklung und schwärmt von dem "fantastischen Sound" des Achtzylinders. In Deutschland wird der neue ZT voraussichtlich im Mai auf den Markt kommen, vorher steht er auf dem Genfer Autosalon. Was er kostet, wollen die Briten noch nicht verraten: "Das Pricing ist noch nicht abgeschlossen."

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.