Facelift Opel Corsa

Opel Corsa Facelift

Facelift Opel Corsa

— 03.07.2003

Schöner und sicherer

Mit frischem Gesicht, neuen Motoren und größerer Sicherheitsausstattung startet Opels Kleiner in den Sommer.

Der kleine Corsa wird nach drei Jahren gründlich überarbeitet und strahlt uns ab sofort aus 3D-Ellipsoid-Scheinwerfern an. Zwischen den Augen lächelt jetzt ein trapezförmiger Grill, die neu gestalteten Stoßfänger tragen Wagenfarbe und Rempelschutz.

Außerdem wurden die Farben und Polster aufgefrischt, die Serienausstattung wächst um Bremsassistent, nachleuchtende Scheinwerfer und klappbare Fondbank. Gegen Aufpreis gibt es ESP, Tempomat und ab Herbst sogar Xenon-Scheinwerfer.

Bei den Benzinern setzt Opel verstärkt auf die neue Twinport-Technik, rüstet das Ein-Liter-Aggregat damit aus und bietet einen neuen 1,4-Liter: 1.0 (60 PS) ab 10.945 Euro, 1.4 (90 PS) ab 12.610 Euro. Bei den Dieseln hält die moderne Common-Rail-Einspritzung Einzug: 1.3 CDTi (70 PS) ab 12.715 Euro, 1.7 CDTi (100 PS) ab 14.615 Euro. Alle Aggregate erfüllen übrigens Euro 4 (außer 1.8: D4).

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.