Facelift Toyota Corolla Verso

Toyota Corolla Verso Facelift (2007) Toyota Corolla Verso Facelift (2007)

Facelift Toyota Corolla Verso

— 03.05.2007

Dezentes Lifting

Der überarbeitete Corolla Verso wird im Juni auf der Barcelona Motor Show gezeigt. Den 136-PS-Diesel gibt's dann auch mit Rußpartikelfilter.

Im Sommer 2007 rollt der Toyota Corolla Verso nach einer dezenten Frischzellenkur zu uns. Vorgestellt wird der Fünftürer auf der Barcelona Motor Show im Juni. Man muss schon genau hinsehen, um die Veränderungen zu erkennen. Der Verso hat geänderte Lampen an der Front und neue Rückleuchten spendiert bekommen. Zudem gibt's hinten eine glitzernde Chromleiste über dem Nummernschild. Im Innenraum wurde die Mittelarmlehne verbreitert, für die akustische Beschallung sorgt ab sofort ein MP3-Soundsystem.

Ausstattungslinien bleiben weiterhin Verso, Luna, Sol und Executive. Ab der Variante Luna gibt's optional eine Lederausstattung und Sitzheizung. Im Executive sorgt ein Full-Map-Navigationssystem für den Durchblick auf der Straße. Komplett neu im Programm ist der Rußpartikelfilter (DFP) für den 2.2 D-4D mit 136 PS. Die Preise für den gelifteten Minivan stehen noch nicht fest.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.