Renault Mégane Grandtour

Fahrbericht Renault Mégane Grandtour

— 16.06.2009

Günstige Ladung

Mehr Platz für weniger Geld! Die Rechnung geht auf für Familienväter. Renault macht mit dem Mégane Grandtour vor, wie das geht. AUTO BILD-Redakteur Joachim Staat nahm Platz und Maß.

Renault lässt die Luft aus seinem Kombi: Der neue Mégane Grandtour kostet im Grundpreis 600 Euro weniger als bisher. Bei Preisen ab 18.950 Euro sind in dem kompakten Lademeister schon manuelle Klimaanlage, Radio und Nebelscheinwerfer serienmäßig an Bord. Die aggressive Kalkulation dürfte den Franzosen nicht nur für Flotten interessant machen, sondern auch für hart rechnende Familien. Die werden schätzen, dass der Renault drinnen sogar luftiger geworden ist. Der Mégane Grandtour, bisher mit 40 Prozent beliebtestes Modell der Baureihe, ist sechs Zentimeter länger, innen breiter und im Kofferraum größer: 524 Liter (ein Unterbodenfach eingerechnet) bis 1595 Liter fasst der praktische Laderaum, der alles bietet, was Kombifreunde schätzen – von der tiefen Ladekante bis zum separaten Staufach fürs Gepäckrollo.

Zehn Prozent günstiger als der Golf Variant

Hinter der Klappe iat ordentlich Platz, 524 bis 1595 Liter passen rein.

Auch im Fahrgefühl rückt der Mégane Grandtour seinem größten Konkurrenten näher, dem Golf Variant. Die Federung des Franzosen liegt eher auf der straffen Seite, die Lenkung arbeitet fast schon zu direkt. Feste Sitze und eine ordentliche Qualität der Materialien zeigen, dass Renault-Entwickler zuletzt nach Wolfsburg geschielt haben. Nur bei den Motoren liegt der Mégane eindeutig hinter dem VW. Zwar folgen der 1,4-Liter-Benziner mit 130 PS und der 1,5-Liter-Diesel (106 PS) dem aktuellen Trend zu kleinen, sparsamen Turbomotoren, doch weitere Spartechnik kann die Mégane-Palette nicht bieten. Start-Stop-Automatik kommt nicht vor 2011, auch ein Doppelkupplungsgetriebe lässt ebenso auf sich warten wie weitere Spar-Turbos. So lässt der Mégane Grandtour vor allem mit seinen Preisen einladen – und die sollen durchweg zehn Prozent unter dem Golf Variant liegen.

Autor: Joachim Staat

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.