Feldhase überlebt Autounfall bei Tempo 100

Feldhase überlebt Crash bei Tempo 100

— 20.06.2012

Hartes Langohr

Bei Tempo 100 hat es auf der Landstraße einen Feldhasen erwischt. Keine Chance für den armen Rammler, denken Sie? Dann lesen Sie schnell weiter!

(dpa) Frontalzusammenstoß mit einem Auto bei Tempo 100 – und das Unfallopfer bleibt unverletzt: Das schafft wohl nur der "härteste Feldhase Deutschlands", wie Medien ein kleines Langohr aus Dornum in Ostfriesland nennen. "So einen verrückten Wildunfall habe ich noch nie erlebt und werde es wohl auch nie wieder", sagte der Jäger Reint Janssen am 19. Juni 2012. Ihn hatte der Autofahrer Wilhelm Buß angerufen, nachdem er nachts mit dem Langohr auf der Landstraße zusammengestoßen war. Erst am nächsten Morgen hatte Buß bemerkt, dass der Hase in einem Hohlraum hinter der Stoßstange gelandet war. Das Tier war durch die Kunststoffabdeckung geschlagen, die wieder zuklappte und den Hasen so einsperrte. Janssen befreite den Hasen, der unverletzt in die Freiheit hoppelte.

Hintergrund: Verhaltensregeln bei Wildwechsel

Eingeklemmt, aber unverletzt: Der Hase steckte in einem Hohlraum hinter der Stoßstange fest.

"Meine Frau und ich haben erst einen Marder vermutet, als wir Geräusche im Motorraum hörten", sagte Buß. An den Wildunfall am Vorabend hätten sie überhaupt nicht mehr gedacht: "Das war ja im Dunkeln, und ich dachte, das Tier sei in einen Graben geflogen." Sie gaben dem Hasen erst mal Gras zu fressen und fuhren in die Werkstatt, wo Janssen das Tier befreite. "Das klingt wie Jägerlatein oder ein Aprilscherz, aber der Hase hat einfach einen Riesenmassel gehabt", sagte Jäger Janssen, der das Tier wieder in der Wildnis aussetze. "Dort kann er noch viele Häsinnen kennenlernen." Autofahrer Buß wartet derweil noch auf die Rechnung aus der Werkstatt. Dort mussten die leicht beschädigte Stoßstange repariert und das Kabel für die Hupe geflickt werden. "Das hat der Hase angeknabbert."

Lesen Sie auch: Woher die kleinen Enten kommen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.