Ferrari 365 Turin Designstudie

Ferrari 365 Turin Ferrari 365 Turin Ferrari 365 Turin

Ferrari 365 Turin Designstudie

— 11.06.2012

Scharfe Kurven aus dem Rechner

Der australische Designer David Williams hat mit der Studie Ferrari 365 Turin einen digitalen Traum geschaffen. Sollte der scharfe Pixel-Renner je Realität werden, dürfte er bei Sportwagen-Kunden sicher gut ankommen.

Ob dieser Pixel-Traum jemals wahr wird? Der Ferrari 365 Turin ist eine Sportwagen-Studie des australischen Designers David Williams. Die Optik des Italo-Renners ist einfach hinreißend: scharfe Front mit massigen Lufteinlässen, dynamisch geschwungene Seitenlinie, bulliges Heck und extraknappe Überhänge – so muss ein Sportwagen aussehen. Über ein mögliches Antriebkonzept kann nur spekuliert werden: Die Front wirkt zu flach für einen konventionellen Antrieb, und auch das extrem knapp geschnittene Heck bietet wenig Raum für einen großvolumigen V8- oder V12-Motor. Auch gibt es im hinteren Bereich keinerlei Luftauslässe, die für die nötige Kühlung sorgen könnten. Möglich also, dass es sich hierbei um ein alternatives Antriebskonzept handelt. Vielleicht sieht so der erste Elektro-Ferrari aus?

Überblick: Alle News und Tests zum Thema Greencars

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.