Ferrari 575M Maranello

Ferrari 575M Maranello Ferrari 575M Maranello

Ferrari 575M Maranello

— 18.04.2002

Der Schumi-Effekt

Einen Traumwagen noch sportlicher züchten? Für Ferrari ein Muss. Der V12-GT bekam mehr Hubraum, 30 Extra-PS und die F-1-Schaltung.

Ferrari erlebt bei seinen Kunden gerade einen unfassbaren Schumi-Effekt: Den Käufern ist der 550 Maranello nicht mehr sportlich genug. Wie bitte? Der Über-Ferrari mit zwölf Zylindern eine Krücke? Natürlich nicht, aber der Stich traf die Italiener ins Herz. Deshalb erscheint nun der Ferrari 575 Maranello mit 515 PS (30 PS mehr als bisher), dem Zusatz M wie modifiziert und einem neuen Extra: Für 8000 Euro Aufpreis gibt es den Zwölfzylinder erstmals mit F-1-Schaltung, deren Wippen wie Hasenohren hinterm Lenkrad hervorragen.

Ferrari schätzt, dass zwei Drittel der Kunden schalten wollen wie der Weltmeister. Zu erkennen ist der Maranello nach dem Facelift am größeren Atemloch in der Haube, dem tieferen Frontspoiler und neuen Xenon-Augen. Die Alukarosserie von Pininfarina blieb zum Glück unangetastet – diese Formen rauben dir sogar dann den Atem, wenn das Meisterwerk in Italiens Dauerregen parkt.

Drinnen hat Ferrari aufgeräumt, Cockpit und Mitteltunnel erscheinen moderner. Im Drehzahlmesser flimmert ein neues Infofeld, die neuen Sportsitze sind sechsfach elektrisch verstellbar – Elektronik zieht bei Ferrari nur mit Trippelschritten ein. Deshalb wirkt auf der Chipebene im Motorraum auch kein ESP, sondern nur eine Antriebsschlupfregelung, die gegen 515 Pferde verloren dasteht. Auf nassem Untergrund einmal zu viel Gas, und das 188.000 Euro teure Juwel steht quer. Was vor dem Café nicht sehr Schumi-mäßig aussieht ...

Dabei lässt sich der Maranello wunderbar einfach fahren: Die Lenkung geriet nicht zu hart, die neue elektronische Dämpferkontrolle voll alltagstauglich. Der 12-Zylinder ist natürlich die leckerste Kirsche im ganzen Kuchen, problemlos beim Bummeln und obenheraus mit einer Kraft (325 km/h Spitze), dass schlagartig die Hände nass werden. Dazu wechseln die Hasenohren blitzschnell die Gänge, herunter mit aufheulendem Fanfarenstoß – leider der einzige Wohlklang. Denn die neue Abstimmung für die USA hat auch den Auspuffsound kastriert. Mal hören, was die Fans dazu sagen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.