Ferrari 612 Scaglietti Hybrid (2011)

Ferrari 612 Scaglietti Hybrid (2011) Ferrari 612 Scaglietti Hybrid (2011)

Ferrari 612 Scaglietti Hybrid (2011)

— 31.08.2010

Ferrari mit Hybrid

Die Roten können es auch grün. Ein Drittel weniger Verbrauch verspricht die Hybrid-Version des Ferrari 612 Scaglietti. Der neue Familien-Ferrari kommt 2011 aus Maranello.

Eigentlich war das umfangreiche Facelift für 2012 angekündigt. Nun präsentiert Ferrari schon auf dem Genfer Autosalon im März 2011 den Nachfolger des 612 Scaglietti. Das viersitzige Coupé bekommt neben dem V12-Serienmodell auch einen Hybridantrieb. Der Zwölfzylinder-Frontmotor mit rund 550 PS wird von einem 100-PS-E-Motor an der Hinterachse unterstützt. Der Verbrauch soll so um 35 Prozent sinken. Äußerlich fallen beim 2+2-Sitzer die kräftige Front, die gewölbte Haube und der breitere Radstand auf.

Übersicht: Alle News und Tests zum Ferrari 612 Scaglietti

Der Preis soll bei 300.000 Euro liegen, der Verkauf im Sommer 2011 starten. Ob die Hybrid-Version auch dann schon erhältlich sein wird, ist noch offen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.