Ferrari F12 Berlinetta: Autosalon Genf 2012

— 29.02.2012

Ferraris stärkstes Pferd

Auf dem Genfer Salon 2012 feiert der Ferrari F12 Berlinetta Premiere. Mit 740 PS ist der Nachfolger des 599 GTB der bislang stärkste Seriensportler aus Maranello.



Der Name klingt eher unscheinbar. F12 Berlinetta heißt der Nachfolger des Ferrari 599. Doch mit 740 PS aus einem 6262 Kubikzentimeter großen V12 soll er die Kräfteverhältnisse bei den Supersportlern neu ordnen. Optisch setzt der künftige Ober-Ferrari dabei auf weniger dramatische Formen als etwa ein Lamborghini Aventador, will vor allem den asiatischen und amerikanischen Geschmack treffen. Technisch zeigt er dagegen keinerlei Zurückhaltung. Im Gegenteil. Mit 740 PS und 690 Nm Drehmoment (bei 2500/min schon 80 Prozent davon) reißt der bislang stärkste Serien-Ferrari den 100-km/h-Sprint in 3,1 Sekunden ab, Tempo 200 erreicht er nach 8,5 Sekunden, erst oberhalb von 340 km/h soll der 1525 Kilo schwere Alu-Carbon-Renner am Ende sein.

Überblick: Die Stars auf dem Autosalon Genf 2012

Bildergalerie

Genfer Autosalon Vorschau 2012
Drehzahlen bis 8700 Touren, F1 Doppelkupplungsgetriebe, Transaxlebauweise (Motor vorn, Antrieb und Getriebe hinten) und hecklastige Gewichtsverteilung (54 Prozent hinten) sollen für ein überwältigendes Fahrerlebnis sorgen. Der Mixverbrauch von 15 l/100 km dürfte dann aber kaum machbar sein. Das in Zusammenarbeit mit Pininfarina gezeichnete Coupé soll dank verkürzten Radstands, neuer Hinterachs-Architektur und verbesserten Adaptiv-Fahrwerks (passt die Dämpferhärte automatisch an) alles besser können als der Vorgänger.

Übersicht: Alle News und Tests zum Ferrari 599 GTB

Dafür sprechen neben 70 Kilo Mindergewicht auch die kompakteren Abmessungen. Überall schrumpft der F12 Berlinetta leicht, misst jetzt 4,62 Meter in der Länge, macht sich 1,94 Meter breit und trägt das Dach nur 1,27 Meter flach über dem Asphalt. Anfang 2013 erwarten wir den F12 auf der Straße, Preise fehlen noch. Unscheinbar werden die aber wohl nicht.
Ferrari F12 Berlinetta: Technische Daten
Motor
Typ V12, 65 Grad
Hubraum 6262 cm3
Leistung 740 PS bei 8500 U/min
max. Drehmomebt 690 Nm bei 6000 U/min
Abmessungen
Länge 4618 mm
Breite 1942 mm
Höhe 1273 mm
Trockengewicht 1525 kg
Gewichtsverteilung vorne 46 Prozent / hinten 54 Prozent
Leistungsgewicht 2,1 kg/PS
Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit über 340 km/h
0-100 km/h 3,1 Sek.
Verbrauch und Emissionen
Verbrauch kombiniert 15,0 l/100 km
CO2-Ausstoß 350 g/km
Faszination Ferrari: Das PDF-Dossier enthält viele Versionen, Ausstattungen, Motoren und alle Erfahrungen und Testergebnisse, die wir mit den italienischen Sportwagen in den vergangenen Jahren gesammelt haben. Jetzt als PDF downloaden.

HINWEIS: Zum Betrachten des PDF-Dossiers empfehlen wir die neueste kostenlose Version des Adobe Reader. Bitte laden Sie sich eine virengeprüfte Version bei computerbild.de herunter. Zum Adobe Reader-Download

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Umfrage

'Ihre Meinung zum Ferrari F12 Berlinetta?'

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige