Farmkhana: Ferrari F40

Ferrari F40 GT im Drift

— 25.01.2016

Drift auf dem Bauernhof

"Tax the Rich" ist wieder da. Auf seinem YouTube-Kanal hat er ein Video veröffentlicht, in dem er mit einem Ferrari F40 GT auf einem Bauernhof driftet.

Versprechen eingelöst. Fast drei Millionen Mal wurde das YouTube-Video von "Tax the Rich" aus Großbritannien geklickt, in dem ein roter Ferrari 288 GTO in bester Rallye-Manier durch eine hübsche englische Landschaft brettert (siehe unten). Am Ende fährt er in eine Nebelbank und es taucht für Sekunden ein blau-weißer F40 GT auf.
Der musste jetzt fürs nächste Video ran. Das hört auf den Namen "Farmkhana" und zeigt den seltenen Boliden bei einigen wilden Drifts auf einem Bauernhof, ganz im Stil der Gymkhana-Kracher von Ken Block gehalten, mit Hütchen, Reifenspuren und spannenden Aufnahmen aus unerwarteten Kamera-Winkeln. Ob so ein Einsatz zu einem seltenen Klassiker wie dem F40 passt, muss wahrscheinlich jeder selbst entscheiden. Das Motto von "Tax the Rich", Supersportler in ungewöhnlicher Art und Weise zu zeigen, scheint aber aufzugehen. Denn die Kommentare unter seinen Videos sind durchweg positiv.
Anzeige

Reifen-Finder


Stichworte:

Driften

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung