Robert de Niro und Enzo Ferrari

Ferrari-Film in Planung

— 10.04.2015

Robert de Niro spielt Enzo Ferrari

Robert de Niro wird laut eigener Aussage Enzo Ferrari in der Biographie "Ferrari" spielen. Wunschregisseur ist Hollywood-Legende Clint Eastwood.

Der nchste Rennsport-Blockbuster nach "Rush" ist offenbar bereits in Planung: Hollywood-Superstar Robert de Niro hat gegenber dem italienischen Blatt "Il Messaggero" aus dem Nhkstchen geplaudert und gesagt, er werde Enzo Ferrari in dem geplanten Blockbuster "Ferrari" spielen. Die Rolle scheint dem 71-Jhrigen schon jetzt sehr zu gefallen, er glaubt, der Film werde eine groe Zielgruppe unabhngig von Alter und Nationalitt begeistern. "Ich habe beschlossen, das Projekt zu umarmen", sagte de Niro. Es ist schlielich auch nicht der erste Italiener, den der zweifache Oscar-Preistrger spielt. In "Der Pate 2" glnzte er bereits als Nachfolger von Marlon Brando als Mafiosi.

Rush Alles fr den Sieg:Filmkritik

Nicht der erste Film ber Enzo Ferrari

Produzent des Streifens ist Gianni Bozzacchi, der angeblich ein fettes Budget fr "Ferrari" bereit gestellt hat. Es soll das Leben von Enzo Ferrari zwischen 1945 und 1980 dokumentieren und direkt an Originalschaupltzen in Italien entstehen. Einen Wunschregisseur von Bozzacchi gibt es auch bereits, Clint Eastwood soll auf dem knstlerischen Chefsessel Platz nehmen. Der 85-Jhrige will laut dem britischen "Guardian" aber erstmal das fertige Drehbuch sehen, bevor er etwas entscheidet. "Ferrari" ist nicht der erste Film ber das Leben des legendren Ferrari-Chefs: Bereits 1996 hatte Carlo Carlei die spannende Lebensgeschichte von Enzo Ferrari verfilmt. "Enzo Ferrari der Film" wurde kein Kassenschlager, sondern vielmehr ein Kunstwerk ber das Leben eines groen Mannes.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung