Ferrari Formel 1-Auto für die Saison 2014

Ferrari: Formel-1-Auto für 2014

— 16.01.2014

Fans können Namen wählen

Ferrari lässt seine Fans über den Namen des neuen Formel-1-Boliden für 2014 abstimmen. Via Facebook und Twitter stehen fünf Namen zur Wahl.

Ferrari hat die Ferraristi über Facebook und Twitter aufgefordert, über fünf Namensvorschläge für den Boliden der Saison 2014 abzustimmen. F14 T, F14 Maranello, F14 Scuderia, F166 Turbo oder F616 stehen zur Wahl. Das Ergebnis will man am 24. Januar mitteilen.

Alonso und Räikkönen beantworten Fragen

Einen Tag später will die Scuderia erste Fotos von dem Auto zeigen, mit dem Ex-Weltmeister Fernando Alonso (Spanien) und Kimi Räikkönen (Finnland) am 16. März beim Saisonauftakt in Australien den ersten der 19 Grand Prix fahren. Auch technische Daten werden dann veröffentlicht. Außerdem können Fans über soziale Medien Fragen an die beiden Piloten stellen können, Teamchef Stefano Domenicali beantwortet ebenfalls Fragen auf der Teamhomepage http://formula1.ferrari.com/.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.