Fiat 500 L Living

Fiat 500L: Kostenloses Internet-Paket

— 13.11.2013

Fiat 500L geht online

Fiat bietet den 500L Living auf Wunsch mit einem kostenlosen Online-Zugang an. Dank LTE-Standard geht das Surfen im Netz sogar richtig flott.

Der neue Fiat 500L Living geht online. Zusammen mit Mobilfunk-Anbieter Vodafone wird der Mini-Van auf Wunsch mit einem Online-Zugang ausgestattet, der bereits dem neuesten Format 4G entspricht. Damit können im bordeigenen WiFi-Netz bis zu zehn Geräte angeschlossen werden, um zum Beispiel im Internet zu surfen, E-Mails zu bearbeiten oder Online-Dienste zu nutzen.

Alle News und Tests zum Fiat 500L

Dank LTE-Unterstützung können bis zu vier Mal schnellere Up- und Download-Geschwindigkeiten im Vergleich zu UMTS erreicht werden. Im Paket, das als Hardware ein 4G-Modem sowie eine SIM-Karte enthält, sind 24 Monate kostenloser Internetzugang innerhalb Deutschlands mit einem Datenvolumen von bis zu fünf Gigabyte pro Monat enthalten. Was der Online-Zugang danach kostet, steht noch nicht fest. Einziger Haken an der Sache: Das Angebot gilt nur für 200 Fahrzeuge in Deutschland, wer zu spät kommt, geht leer aus.

Stichworte:

Minivan

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung