Fiat Albea contra Dacia Logan

Fiat Albea contra Dacia Logan

— 03.02.2006

2007 wird's billig

Fiat plant einen Logan-Konkurrenten: 2007 soll in Rußland der Stufenheck-Albea vom Band rollen – für deutlich unter 10.000 Euro.

Fiat arbeitet an einem Logan-Konkurrenten. Das teilte Vorstands-Boß Sergio Marchionne jetzt mit. Basis für die geplante Limousine soll das Modell Albea (Stufenheck-Variante des Palio) sein, der beim türkischen Partner Tofas vom Band läuft und in der Türkei für rund 12.000 Euro zu haben ist.

Um das Auto "deutlich unter 10.000 Euro" anbieten zu können, lautet der Plan: Produktionskosten um 1000 Euro runter und Abstriche bei der Ausstattung. Ob diese Rechnung aufgeht, will Fiat bis Ende 2006 herausfinden. Auch, ob der Logan-Gegner dann auf den deutschen Markt kommt. Sicher ist dagegen die Kooperation von Fiat mit dem russischen Hersteller Severstal Auto: 2007 beginnt die Produktion von Palio und Albea-Modellen in Rußland.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.