Fiat Panda Alessi

Fiat Panda Alessi Fiat Panda Alessi

Fiat Panda Alessi

— 04.08.2004

Alessis Bärenmarke

Auf der Mailänder Triennale hatte er seinen ersten Auftritt, jetzt präsentiert er sich für einige Wochen in Berlin: der Fiat Panda Alessi.

Bislang stand Alessi vornehmlich für all das, was in einer modernen Küche stylisch ist: Saftpressen, Eierbecher, Kaffeemaschinen und vieles mehr. Mit dem Fiat Panda Alessi hat Hausdesigner Stefano Giovanni die typische Formen- und Farbensprache der italienischen Designschmiede in die automobile Welt transportiert. Er verlieh dem "Auto das Jahres 2004" mit wenigen stilistischen Eingriffen und inhaltlichen Änderungen eine originelle und individuellere Note. Jetzt feiert die Design-Studie Deutschland-Premiere: Vom 7. bis 30. August ist das Fahrzeug im Berliner Stilwerk zu bestaunen.

Rein äußerlich beschränken sich die Modifikationen am Fiat Panda Alessi auf rein kosmetische Maßnahmen: Die Karosserie wird zweifarbig "geschminkt" – weiß der untere Bereich inklusive Stoßstangen, Türgriffen, Rückspiegeln, Radkästen und Dachreling, schwarz der Rest. Neu entworfen wurden die leuchtende Außenantenne und die schwarz-weißen Radkappen. Ein gute Idee ist das neue "Cargo-System". Es besteht aus Abdeckungen, die in die Lehnen des verschiebbaren Rücksitzes integriert sind und beim Umklappen den Ladeboden des Kofferraums passgenau nivellieren – die Stufe im Ladeboden entfällt.

In deutlichem Kontrast zum farblich schlichten Äußeren präsentiert sich der Innenraum des Fiat Panda Alessi mit seiner fast schon provokanten Farbgebung. Die Sitzbezüge leuchten in intensivem Grün. Praktisch für Kinder im Fond: Auf der Fahrerseite kann die Rückseite des Gestühls dank Spezialbeschichtung und integriertem Stift – genau wie die Sonnenblende – als Notizblock genutzt werden. Das Armaturenbrett wird mit neuen Elementen aufgepeppt. Geändert wurden auch die Anzeigen der Instrumente, der Schalthebel und die Sonnenblenden. Das Staufach im Mitteltunnel bietet jetzt eine CD-Box.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.