Fiat Punto TwinAir Turbo Dreitürer

Fiat Punto mit TwinAir-Motor

— 08.01.2014

Kleinster Motor, größte Leistung

Der stärkste Punto von Fiat hat 105 PS. Ab sofort kann der Punto mit TwinAir-Turbobenziner bestellt werden. Der Motorzwerg spuckt nur 99 Gramm CO2 aus.

Zwei Zylinder, 0,9 Liter Hubraum und ein Turbolader stemmen 105 PS: Fiat bietet das Motörchen jetzt auch im Punto an.

Den Fiat Punto gibt es jetzt auch mit dem 105-PS-TwinAir-Motor. Mit dem Downsizing-Motor und der serienmäßigen Start-Stopp-Automatik soll der Punto nur 4,2 Liter Benzin auf 100 Kilometer verbrauchen und auf einen Kilometer nur 99 Gramm CO2 in die Luft pusten. Der Punto erfüllt die Euro-6-Norm. Von 0 auf 100 schafft es der stärkste Serien-Punto in 11,2 Sekunden und er fährt maximal 182 km/h schnell. Den stärksten Punto mit dem 0,9-Liter-Zweizylinder gibt es als Dreitürer ab 15.290 Euro in der Ausstattung "My Punto". Die Ausstattungslinien "Lounge" und "S" kosten mindestens 16.290 Euro.
Mehr TwinAir: Fiat 500 mit 105 PS

Stichworte:

CO2-Emission Downsizing

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung