Fiat-Sedici-Gewinnspiel

Fiat-Sedici-Gewinnspiel

— 15.02.2006

Schatzsuche per Satellit

Olympische Jackpot-Jagd aus dem Weltraum: Fiat verspricht talentierten Spürnasen vier neue Sedici und ein Ferrari-VIP-Wochenende.

Ungewöhnliche Autos verlangen nach ungewöhnlichen Aktionen. Das gilt auch für den neuen Fiat Sedici, der ab sofort zu einem ungewöhnlichen Online-Wettbewerb einlädt. Bei dem von Fiat in Zusammenarbeit mit Google entwickelten Sedici Contest spielt der Blick aus dem Weltall auf die Erde eine tragende Rolle.

Möglich macht dies die Software Google Earth, die dank spektakulärer Satellitenfotos nahezu jeden Winkel der Erde auf den PC-Schirm zaubert und die Contest-Teilnehmer bei ihrer "Schatzsuche" im Web unterstützt. Schließlich müssen sie mit dem Web-Blick aus dem All fünf Preise entdecken, die virtuell unter Schnee verborgen sind – in Turin und in der Umgebung der Wettkampfstätten der Olympischen Winterspiele 2006.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist simpel: unter www.sedicicontest.it die Seite aufrufen und nach erfolgter Registrierung die Punkte auf den Satellitenfotos markieren, unter denen man die gesuchten Preise vermutet. Die vier Teilnehmer, die den Zielen am nächsten kommen, werden am 31. März 2006 im Web bekannt gegeben und gewinnen jeweils einen neuen Fiat Sedici. Und der Beste von Ihnen erhält zusätzlich einen "Ferrari 360 Grad Experience Pass". Mit dem können zwei Personen die Ferrari-Schmiede in Maranello besuchen und den Grand Prix von Monza hautnah mit dem Ferrari-Team erleben.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.