Fiat Stilo Michael Schumacher

Fiat Stilo Michael Schumacher

— 02.02.2005

Fahren wie ein Weltmeister

Man muß nicht im Ferrari sitzen, um sich wie Michael Schumacher zu fühlen – das geht auch im gleichnamigen Stilo-Sondermodell.

Vom Glanz des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher soll jetzt auch der Fiat Stilo profitieren. Ab sofort ist ein gleichnamiges Sondermodell erhältlich, das schon wegen seiner Lackierung in "Rosso Corsa" und den Spoilern und Seitenschwellern auf seine Ausnahmestellung im Stilo-Programm hinweisen soll. Zusätzliches Bonbon zur auffälligen, ferrarifarbenen Optik: Zahlreiche Ausstattungdetails summieren sich zu einem Preisvorteil von rund 1000 Euro.

Fiat wertet den Stilo Michael Schumacher unter anderem mit Klimaautomatik, HiFi-System, MP3-Player, Radiobedienung am Lenkrad, Chromapplikationen, Lederlenkrad und Lederschaltknauf sowie Pedalen im Alu-Look auf. Außen glänzt das Sondermodell mit dem klangvollen Namen mit in Wagenfarbe lackierten Stoßleisten, Dachspoiler, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und dem Logo des Weltmeisters am Heck.

Für angemessenen Vortrieb sorgen der 2,4 Liter große Fünfzylinder-Vierventiler mit 170 PS oder der 140 PS starke 1,9-Liter-Multijet-Diesel. Die Fahrleistungen stehen dabei durchaus im Einklang mit der sportlichen Optik. In 8,5 Sekunden ist der Benziner von 0 auf Tempo 100 und erreicht 215 km/h Spitze. Der etwas langsamere Diesel absolviert den Prestigesprint in 9,7 Sekunden und stoppt den Vortrieb bereits bei 203 km/h. Das Sondermodell des Fiat Stilo steht ab sofort zum Preis von 21.800 Euro (2.4 20V), beziehnungsweise 22.100 Euro (1.9 Multijet 16V) bei den Fiat-Händlern.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.