Fiat Stilo (Modell 2005)

Fiat Stilo (Modell 2005)

— 09.02.2005

Fiat zückt den Rotstift

Minus 900 Euro: Fiat hat den kompakten Stilo preislich neu positioniert. Alle Motorisierungen günstiger!

Fiat senkt die Preise für den Stilo: Der Kompakte ist ab sofort für 13.790 Euro zu haben und damit 900 Euro günstiger als bisher. Das dreitürige Basismodell wird von einem 1,4-Liter-Benziner mit 95 PS angetrieben, serienmäßig an Bord sind künftig sechs Airbags, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und ein Bordcomputer. ESP gibt es erst in der Ausstattungslinie Dynamic in Verbindung mit stärkeren Motoren und kostet ansonsten 550 Euro Aufpreis.

Insgesamt stehen für den Stilo vier Benziner und drei Diesel zur Wahl, über der Basisversion rangieren die Varianten Active, Dynamic und Abarth. Der Kombi Multi Wagon steht mit drei Otto- und drei Dieselmotoren in den Ausstattungslinien Active und Dynamic für mindestens 15.490 Euro in der Preisliste. Neu im Programm ist ein 1,9-Liter-Common-Rail-Diesel mit 100 PS, der den bisherigen Einstiegs-Selbstzünder mit 80 PS ablöst. Von der Preissenkung profitieren alle Motorisierungen – das soll der Kompaktbaureihe neuen Schwung verleihen. Im Jahr 2004 verfehlte der Stilo auf dem deutschen Markt mit 13.422 Neuzulassungen das Vorjahresergebnis um 33 Prozent.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.