Fiat Stilo TCM Edition

Fiat Stilo TCM Edition

— 28.10.2003

Das Auto mit dem Spar-Aroma

Nur für begrenzte Zeit und in limitierter Auflage bietet der Kafferöster Tchibo ein Sondermodell des Fiat Stilo an. Preisvorteil: Über 4000 Euro.

Ein Golf von Quelle, der Clio von Schlecker – das gibt es alles schon. Und bald gibt es den Fiat Stilo bei Tchibo. Mit einem kleinen Unterschied: Das Handelsunternehmen arbeitet offiziell mit dem italienischen Autokonzern zusammen. Sind Quelle und Co den Herstellern bislang ein Dorn im Auge, weil sie mit Zwischenhändlern zusammenarbeiten und Autos mit Tageszulassung feilbieten, setzt Fiat bewusst auf eine "temporäre strategische Allianz".

"Fiat Stilo TCM Edition" heißt das Sondermodell vom Kaffeeröster. Die Ausstattung des 103 PS starken 1,6-Liter-Sondermodells kann sich sehen lassen: Neben sechs Airbags, ABS und elektrischen Fensterhebern als Basisausstattung werden der TCM-Edition Klimaanlage, CD-Radio und das elektrische Lamellendach "Sky Window" spendiert. Obendrauf gibt es noch ein mobiles GPS-Navigationssystem mit Pocket-PC.

Als weitere "Goodies" erhält der Käufer eine ADAC-Mitgliedschaft für ein Jahr, ein Fahrsicherheitstraining und die Kosten für die erste Inspektion. Das alles zum Preis von 14.990 Euro – für die serienmäßige Basisversion verlangt Fiat bereits 15.700 Euro, ausstattungsbereinigt ergibt das einen Preisvorteil von über 4000 Euro. Möglich sei dieser Preis allerdings "nur durch die Nachfragebündelung", erklärt Fiat. 1000 Einheiten sind geplant, und das Angebot währt etwas länger als bei Tchibo üblich (Slogan: "Jede Woche eine neue Welt"): vom 5. November bis zum 31. Dezember 2003.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.