Fisker: Bieter-Countdown läuft

— 19.09.2013

Darlehen zu ersteigern

Einst hatte die US-Regierung den E-Autobauer Fisker mit 193 Millionen Dollar unterstützt. Nun ist Fisker insolvent, und das Rest-Darlehen wird versteigert. Deutsche Interessenten bieten mit.



Das US-Energieministerium versteigert das verbleibende Darlehen von 164 Millionen Dollar (ca. 121 Millionen Euro), das 2009 dem inzwischen zahlungsunfähigen US-Autobauer Fisker gewährt wurde. Bieter (u.a. die deutsche Investmentfirma Fritz Nols mit dem Hamburger Rechtsanwalt Ingo Voigt) müssen bis zum 7. Oktober 2013 ein Sanierungskonzept vorlegen, das unter anderem eine Produktion des Plug-in-Modells Karma in den USA vorsieht.

Sitzprobe Fisker Atlantic

Alle News und Tests zu Fisker

Autor: Hauke Schrieber

Stichworte:

Elektroauto Fisker



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote