Winterreifen

Folge der Abwrackprämie

— 19.10.2009

Engpass bei Winterreifen

Weil durch die Abwrackprämie viele Kleinwagen neu zugelassen wurden, befürchtet der Reifenhandel Engpässe bei Winterreifen. Kleinere Formate könnten bei einem plötzlichen Kälteeinbruch nicht lieferbar sein.

Die Abwrackprämie könnte ungeahnte Folgen nach sich ziehen: Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk befürchtet, dass nach dem Verkaufsboom von Kleinwagen durch die Abwrackprämie zu wenig Winterreifen der dort üblichen Formate 14, 15 und 16 Zoll kurzfristig lieferbar sein könnten. Wollen nach einem plötzlichen Kälteeinbruch viele Kleinwagenbesitzer plötzlich auf Winterreifen umsteigen, droht ein Engpass. Als Grund nannte der Verband, dass Winterpneus dieser Größen in den vergangenen Jahren wenig nachgefragt und entsprechend auch weniger eingelagert wurden.

Bei anderen Reifengrößen rechnen die Händler nicht mit Lieferengpässen. Es seien genug Winterreifen in den Lagern.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Umfrage

'Haben Sie schon auf Winterreifen umgerüstet?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.