Ford EcoSport im Test

Ford EcoSport im Test: Fahrbericht

— 03.12.2015

Ford hat ein Rad ab

Facelift? Kann man beim Ford EcoSport kaum sehen. Dennoch ist Wichtiges passiert – das Reserverad ist optional vom Heck verschwunden.

Für König Kunde hatten es einige Ford-Händler bisher einfach selbst in die Hand genommen: Sie haben das außen montierte – und hässliche – Reserverad an der Heckklappe des EcoSport einfach weggemacht. Halterung ab, Löcher zu, fertig. Künftig bleibt ihnen diese Arbeit erspart. Denn ab sofort gibt es den EcoSport auch ohne Klotz am Heck. Wer ohne Reserverad unterwegs ist, kann jetzt sogar eine Rückfahrkamera bestellen, wenn ihm die Parkpiepser nicht reichen.

Das modifizierte Fahrwerk bringt mehr Sport in den Ford

Mehr Sport: Härtere Abstimmung sowie eine präzisere Lenkung machen den EcoSport jetzt agiler.

Dazu gibt es unter anderem auch ein Navisystem mit Farbdisplay in der Mittelkonsole. Geschraubt wurde auch für die Sportlichkeit, schließlich heißt das Auto EcoSport. Ein Zentimeter Tieferlegung fällt zwar kaum auf, doch die neuen Reifen plus härter abgestimmte Feder/Dämpfer-Einheiten sowie eine präzisere Lenkung machen das SUV jetzt agiler. Der 1.0 EcoBoost passt dazu. Mit dezentem Knurren geht der Dreizylinder ans Werk, zieht fröhlich selbst bei niedriger Drehzahl davon. Und der versprochene Verbrauch von 5,4 Litern klingt vielversprechend. Weil die Kunden gern noch mehr Leistung hätten, pustet Ford den EcoBoost zum Jahresende bis 140 PS auf und bietet ihn in der neuen Ausstattungslinie "S" an. Was theoretisch Sport bedeuten könnte, wenn der Wagen nicht schon EcoSport heißen würde. Zu einer nochmals sportlicheren Auslegung und der höherwertigen Titanium-Ausstattung kriegt der "S" viel schwarze Farbe ab: auf dem Dach, an den Außenspiegeln und für die exklusiven 17-Zöller. Schwarz sehen tun die Kölner damit nicht: Nach 18.000 verkauften EcoSport 2014 wollen sie diese Zahl 2015 glatt verdoppeln.
Alle News und Tests zum Ford EcoSport

Technische Daten Ford EcoSport 1.0 EcoBoostMotor: Dreizylinder, Turbo, vorn quer • Hubraum: 999 cm³ • Leistung: 92 kW (125 PS) bei 6000/min • max. Drehmoment: 170 Nm bei 1400/min • Vmax: 180 km/h • 0–100 km/h: 12,7 s • Antrieb: Vorderrad, Fünfgang • L/B/H: 4017/1765/1650 mm • Kofferraum: 333–1238 l • EU-Mix: 5,4 l S/100 km • Abgas CO2: 125 g/km • Preis ab 18.990 Euro.
Autor:

Ulrich Safferling

Fazit

Kleine Ursache, große Wirkung: Vielen potenziellen Kunden gefiel das fünfte Rad am Heck des EcoSport so gar nicht. Denen wird nun geholfen. Außerdem hat Ford dem Mini-SUV mehr Sportlichkeit verpasst. Das haut hin!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.