Ford feiert Saarlouis

Ford feiert Saarlouis

— 16.10.2002

Neun Millionen, weiter geht's

Fords zweitältestes Werk feiert Jubiläum: 9.000.000 Autos in 22 Jahren, die meisten davon Escort und Focus.

Mit einem Ford Focus RS lief am Mittwoch (16.10.) im Ford-Werk Saarlouis das neunmillionste Fahrzeug seit Produktionsbeginn vom Band. Das Werk im Saarländischen wurde im Januar 1970 in Betrieb genommen. Derzeit fertigen dort rund 6.800 Beschäftigte täglich im Drei-Schicht-Betrieb rund um die Uhr 2050 Einheiten des Ford Focus. Über 75 Prozent der Focus-Produktion werden in insgesamt 20 Länder exportiert, darunter seit kurzem auch nach Australien. Den Löwenanteil an der Neunmillionen-Marke hatte allerdings der Escort, der bis zum Produktionsbeginn des Ford Focus im August 1998 über sechseinhalb Millionen Mal von den Saarlouiser Fertigungsbändern rollte.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.