Ford Fiesta Dreitürer

Ford Fiesta Dreitürer Ford Fiesta Dreitürer

Ford Fiesta Dreitürer

— 07.08.2002

Ford, die Dritte

Nachschlag beim Fiesta. Nach dem praktischen Fünftürer und dem Crossover-Modell Fusion zeigen die Kölner nun auch den dreitürigen Ableger.

Nun ist die Fiesta-Familie bald komplett. Nach der fünftürigen Variante und dem Crossover-Stadtmobil Fusion präsentieren die Kölner den Dreitürer. Mit einem eigenständigen Design rollt er gegen Ende des Jahres zu den Händlern. Die neue und dritte Karosserievariante trägt coupéhafte Züge. Dafür sorgen eine um 75 Millimeter tiefer ins Dach geneigte Heckscheibe samt integriertem Mini-Spoiler sowie die flacheren Rückleuchten. Obwohl der Dreitürer mit einer stärker geschwungenen Dachlinie aufwartet, muss man beim Platzangebot gegenüber dem fünftürigen Fiesta kaum Abstriche machen.

Lediglich die Innenraumhöhe schrumpfte um acht Millimeter, die Kniefreiheit im Fond blieb gleich. Und: Durch den Verzicht auf die hinteren Türen legt er bei der maximalen Schulterbreite hinten von 1355 Millimeter sogar noch um exakt 5,5 Zentimeter zu. Der Zugang in den Fond wird außer durch die um knapp 25 Zentimeter verlängerten Vordertüren noch durch eine praktische Einstiegshilfe erleichtert. Sie lässt die Lehne der Vordersitze per Knopfdruck nach vorn kippen. Einziges Zugeständnis an den dreitürigen Fiesta: Aufgrund der markanteren Coupéform fasst das Gepäckabteil statt 284 nur noch 268 Liter Ladevolumen.

Neu sind auch zwei weitere Ausstattungsmöglichkeiten für Fiesta und Fusion. Neben dem ab Frühjahr 2003 erhältlichen ESP bieten die Kölner nun auch ein so genanntes Durashift EST-Getriebe an. Das automatisierte Schaltgetriebe verzichtet auf ein Kupplungspedal. Die Gangwechsel erfolgen entweder vollautomatisch oder manuell über eine separate Gasse am Wählhebel. Lieferbar ist das Durashift EST für den 80-PS-Benziner und – erstmalig im Kompaktsegment – auch für den 68-PS-Common-Rail-Diesel. Zu den genauen Preisen schweigt sich Ford noch aus. Man kann jedoch davon ausgehen, dass der Dreitürer rund 600 Euro günstiger sein wird als sein fünftüriges Pendant. Der bewegt sich zwischen 11.615 Euro für den 1,3 Liter Fiesta und 15.690 Euro für den 1,4 Liter Ghia TDCi.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.