Ford Fiesta S

Ford Fiesta/Ka

— 07.06.2011

Ford renoviert die Kleinen

Neue Ausstattungspakete sollen Ford Ka und Fiesta attraktiver für die Kunden machen. Dazu zählen Individual-Pakete und aufgewertete Innenräume. Zusätzlich kommt der sportliche Fiesta S ins Programm.

Ford bietet für Ka und Fiesta zum Modelljahr 2012 neue Ausstattungsoptionen an. Zusätzlich kommt bereits ab Juli 2011 der sportliche Fiesta S (Foto oben) ins Programm. Er wird als Dreitürer in zwei Motorvarianten angeboten: als 1,6-Liter-Benziner mit 134 PS sowie als 95 PS starker TDCi-Diesel. Zu den Extras zählen Chrom-Applikationen, Dachspoiler und Aluräder. Im Innenraum des Fiesta S nehmen die Passagiere auf Ledersitzen mit silberfarbenen Nähten Platz, dazu gibt es Pedale mit Aluminiumauflagen. Eine manuelle Klimaanlage ist im Fiesta S serienmäßig.

Überblick: Alle News und Tests zum Ford Fiesta

Für die übrigen Fiesta-Varianten stehen neue Innenraum-Kombinationen und zwei neue Außenfarben für die Ausstattungslinien "Trend" und "Titanium" zur Verfügung. In der Version "Trend" ist ein Bordcomputer nun Serie, dazu ein Lederlenkrad und Nebelscheinwerfer. Für die "Titanium"-Modelle gibt es Chromstreifen im Frontgrill und 15-Zoll-Alufelgen extra. Der 70 kW/95 PS starke Diesel der Econetic-Version wird mit neuer Achsübersetzung sparsamer, der Durchschnittsverbrauch sinkt geringfügig von 3,7 auf 3,6 Liter. Der Fiesta kostet ab 11.700 Euro, für die Ausstattung "Trend" werden 12.900 Euro, für "Titanium" 14.850 Euro fällig.

Überblick: Alle News und Tests zum Ford Ka

Der Kleinstwagen Ka bekommt zwei neue Ausstattungspakete, die mit Folien-Zierstreifen und lackierten Kühlergrillelementen für mehr Style sorgen sollen. Das Paket "Digital" kostet 750 Euro und beinhaltet neben Klebefolien für Dach, Motorhaube, Seiten und Heck auch 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein farblich abgestimmtes Interieur. Das Paket "Metall" für 1075 Euro beinhaltet darüber hinaus lackierte Außenspiegelkappen und einen glänzend schwarzen Kühlergrill. Beide Motoren (1,2-Liter-Benziner mit 69 PS, 1,3-Liter-Diesel mit 75 PS) verfügen ab sofort über Start-Stopp-Automatik. Der Ford Ka kostet als "Ambiente" ab 9700 Euro, als "Trend" 10.700 Euro, als "Titanium" ist er ab 12.700 Euro zu haben.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.