Ford Focus CNG

Ford Focus CNG

— 21.03.2006

Kompakt-Gas

Ford zeigt auf der AMI in Leipzig den neuesten Trick zum Spritkosten-Sparen: 1000 Kilometer im Zweiliter-Focus mit 145 PS. CNG macht's möglich.

Erdgasgetriebene Fahrzeuge bieten derzeit eine der wenigen Möglichkeiten, den teuren Spritpreisen einigermaßen gelassen zu begegnen. Neben größeren Fahrzeugen wie Opel Zafira CNG oder Volvo S60 Bi-Fuel soll künftig auch wieder ein Kompakter (nach dem Opel Astra) auf der Erdgas-Welle surfen.

Ford präsentiert auf der AMI 2006 in Leipzig (1. bis 9. April) den Focus CNG mit Bi-Fuel-Antrieb. Dank der fünf zusätzlichen Gastanks (1 x Unterflur, 4 x Niederflur) mit einem Gesamtfassungsvermögen von 20 Kilogramm sowie dem serienmäßigen 55-Liter-Benzintank beträgt die theoretische Reichweite 1000 Kilometer. Allein mit dem Gasvorrat lassen sich 300 Kilometer zurücklegen. Angetrieben wird der Focus CNG vom bekannten Zweiliter-Benziner mit 145 PS. Im Erdgasbetrieb verringert sich die Leistungsausbeute auf 126 PS. Geplante Markteinführung: Herbst 2006.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.