Ford Focus Coupé-Cabriolet und C-Max

Ford Focus Coupé-Cabriolet Ford Focus Coupé-Cabriolet

Ford Focus Coupé-Cabriolet und C-Max

— 11.05.2007

Kölner Zweigestirn

Ab 12. Mai stehen Ford C-Max und Focus Cabrio beim Händler. Den Kompaktvan gibt's ab 18.450 Euro, das Cabrio kostet mindestens 23.575 Euro.

(ar) Unter dem Motto "La Dolce Vita" stellen die Ford-Händler am 12. Mai 2007 in Deutschland das neue Focus Coupé-Cabriolet und den neuen C-Max vor. Das Focus Coupé-Cabriolet wurde gemeinsam mit den italienischen Automobilspezialisten von Pininfarina entwickelt. Das zweiteilige, elektrohydraulische Stahlfaltdach öffnet und schließt sich in 29 Sekunden. Der Gepäckraum hat bei geschlossenem Dach ein Ladevolumen von 534 Litern. Der Einstiegspreis für den 1,6-Liter-Benziner mit 100 PS in der Trend-Version beträgt 23.575 Euro.

Den neuen C-Max gibt es ab 12. Mai ab 18.450 Euro beim Ford-Händler.

Zweiter Debütant in den Schauräumen der Händler ist der neue C-MAX. Neu gestaltete Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer und die Heckleuchten mit LED-Rücklichtern sowie das aufgefrischte Kühlergrill-Design sollen dem Kompaktvan ein dynamisches Markengesicht verleihen. Der C-Max ist in den Ausstattungsvarianten Ambiente, Ghia, Titanium und als Editionsmodell Style erhältlich. Der Einstiegspreis für den Focus C-Max Ambiente mit der 1,6-Liter-Benzin-Motorisierung (100 PS) liegt bei 18.450 Euro. Er wird mit drei Benzinmotoren angeboten – 1,6 Liter mit 100 PS, 1,8 Liter mit 125 PS und 2,0 Liter mit 145 PS. Zudem ist ein Bio-Ethanol-Antrieb mit 1,8 Litern und 125 PS erhältlich. Ferner stehen drei Diesel-Motoren zur Wahl – ein 1,6 Liter TDCi mit 90 PS oder 109 PS sowie ein 2,0-Liter-TDCi mit 136 PS.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.