Ford Focus Turnier LPG

Ford Focus LPG

— 17.03.2008

Welt-Premiere in Leipzig

Ford feilt weiter am Image des umweltfreundlichen Herstellers: Auf der AMI in Leipzip feiert der Focus LPG mit Flüssiggas-Antrieb eine Weltpremiere. Auch der C-Max kommt als LPG-Variante.

Ford – die tun was! Jetzt stocken die Kölner ihre Fahrzeugpalette mit alternativen Antrieben weiter auf. Auf der Automobil International (AMI) in Leipzig (5. bis 13. April 2008) ist der Focus LPG (Liquified Petroleum Gas) als Weltpremiere zu bestaunen. Ab sofort kann er als Drei- oder Fünf-Türer sowie als Turnier zu Preisen ab 20.600 Euro bei den Händlern bestellt werden. Auch der C-Max kommt zeitgleich als LPG-Variante und kostet ab 23.100 Euro. Die bivalenten Ford-Modelle verkraften Autogas und bringen es auf 141 PS, oder Super-Kraftstoff, dann steigt die Leistung auf 145 PS. Als Motor kommt das bekannte 2,0-Liter-Duratec-Aggregat zum Einsatz. Der Gastank ist bei beiden in der Reserveradmulde untergebracht und fasst 42,5 Liter, die Reichweite im Gasbetrieb beträgt knapp 400 Kilometer. In Verbindung mit dem 55-Liter-Benzintank sind laut Ford bis zu 1100 Kilometer Wirkungskreis möglich.

Der Focus LPG erreicht im Gasbetrieb maximal 201 km/h (Benzin 206+ km/h) Höchstgeschwindigkeit, das maximale Drehmoment beträgt 178 Newtonmeter (Benziner 185 Nm) bei 4500/min. Den Verbrauch beziffert Ford auf 10,4 Liter Gas auf 100 Kilometern. Weiter im Programm bleiben die Erdgasvarianten von Focus und C-Max, der Aufpreis beträgt 3275 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.