Ford Focus: Tattoo-Aufkleber

Ford Focus mit Tattoo Ford Focus mit Tattoo

Ford Focus: Tattoo-Aufkleber

— 29.12.2010

Ford tätowiert den Focus

Ford geht in den USA neue Wege zur Individualisierung: Kunden können ihr Auto mit Klebe-Tattoos verschönern. 200 unterschiedliche Motive gibt es bereits für Fiesta, Mustang, F-150 und Explorer, der neue Focus kommt bald dazu.

In den USA gibt es einen neuen Trend: Autobesitzer individualisieren ihre Fahrzeuge, indem sie das Vehikel "tätowieren". Natürlich rückt da kein gepiercter Kerl mit Nadel und Tinte an, sondern es handelt sich bei den Tatoos um Aufkleber. Ganz vorn dabei ist Ford: Bisher können Kunden die vier Modelle Fiesta, Mustang, F-150 und Explorer mit den Stickern aufhübschen, demnächst kommt auch der neue Focus mit dazu. Ford hatte im Vorfeld Kunden befragt und festgestellt, dass vier von zehn Autobesitzern eine solche Individualisierung wünschen. Darauf reagiert der Autobauer und hat mittlerweile mehr als 200 unterschiedliche Motive als Tattoos zu Auswahl.

Überblick: Alle News und Tests zum Ford Focus

Auf der Website FordCustomGraphics.com können Kunden ihr Motiv in unterschiedlichen Farben am ausgewählten Modell anschauen und bestellen. Je nach Größe kosten die Aufkleber zwischen 120 und 470 Dollar, also rund 90 bis 360 Euro. Sie lassen sich laut Ford leicht entfernen, sollen aber mindestens drei Jahre halten. Ob die Tattoos für den neuen Focus auch in Deutschland erhältlich sein werden, ist offen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.