Ford frischt Baureihen auf

Modellpflege Ford Ka

Ford frischt Baureihen auf

— 18.02.2005

Neuigkeiten bei Ka und Galaxy

Kleine Modellpflege bei Ford: Ein neues Armaturenbrett wertet den Ka auf. Der Galaxy bekommt einen stärkeren Diesel.

Ford hat Ka und Galaxy aufgeräumt. Der Kleinwagen erhielt ein anderes Armaturenbrett mit größerem Handschuhfach, frische Farben und Stoffe sowie neue elektrische Komfort-Funktionen, die auch in die ModelleKa Student, Viva X, Sportka und Steetka eingebaut werden. Der Galaxy bekommt als neuen Top-Diesel einen 1,9-Liter-TDI mit 150 PS, der 1150 Euro mehr kostet als der gleich große 130-PS-Diesel (ab 30.775 Euro).

Neu ist das Sondermodell "Trend X", das zusätzlich Klimaanlage und 16-Zoll-Aluräder bietet. Da der "Trend X" genausoviel kostet wie der bisherige "Trend" (ab 26.000 Euro), spart der Käufer 1510 Euro. Im Galaxy Ghia sind zum gleichen Preis jetzt Doppelklimaanlage und eine verchromte Dachreling serienmäßig mit an Bord. In allen Galaxy kosten Kopf-Schulter-Airbags statt 425 nun 250 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.