Ford GT: Rennversion für Le Mans 2016

Ford GT: Rennversion für Le Mans

— 12.06.2015

Neuer Ford GT für Le Mans

Ford hat in Le Mans die Rennversion des neuen Ford GT enthüllt. 2016 soll der Renner mit einem 3,5-Liter-V6 in der GTE Pro-Klasse antreten.

Anfang 2016 soll der neue Ford GT auf den Markt kommen – mit doppelt aufgeladenem V6.

Ford hat in Le Mans 2015 die Rennversion des neuen Ford GT enthüllt. 2016 soll der Renner in vier Versionen in der GTE Pro-Klasse antreten – befeuert von mit einem 3,5-Liter-V6 mit Doppelturbo. Der Start der vier Ford GT in Le Mans soll an den historischen Dreifachsieg im Jahr 1966 erinnern, als drei Ford GT Mk II beim 24-Stunden-Rennen alle drei Podestplätze eroberten. Schon seit der Premiere des Ford GT auf der Detroit Motor Show im Januar 2015 gingen die Gerüchte um, dass die Amerikaner mit dem GT wieder in diversen Rennserien mitmischen wollen. Der Gedanke lag nah, schließlich ist er (nach der Kleinserie von 2004) eine Neuauflage des legendären GT40, mit dem Ford vor 50 Jahren Ferraris Dominanz bei den 24 Stunden von Le Mans mit einem Dreifach-Triumph beendete.
Mehr Blech made in USA: US-Cars bei autobild.de

Ford GT (2016): Vorschau und Marktstart

Ford GT (2016): Vorschau und Marktstart Ford GT (2016): Vorschau und Marktstart Ford GT (2016): Vorschau und Marktstart

Blick zurück in die Sechziger: Früher arbeitete im Ford GT noch ein Achtzylinder.

Die Serienversion des GT soll Anfang 2016 an den Start gehen – mit einem "über 600 PS starken" 3,5-Liter-Biturbomotor Ecoboost-Sechszylinder statt des traditionellen Achtzylinders. Ansonsten ist das Konzept klar: Bestmögliche Aerodynamikwerte, extremer Leichtbau durch nahezu ausschließliche Verwendung von Aluminium und kohlefaserverstärktem Kunststoff und stark fahrdynamisch ausgelegtes Chassis auf Basis von Rennwagentechnik. Abgerundet wird das Ganze mit  einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Bauweise, 20-Zoll-Felgen mit Michelin-Reifen (Super Sport Cup 2 mit speziell für den GT erstellter Gummimischung) und Carbon-Keramik-Bremsscheiben an allen Rädern.

Ford GT: Rennversion für Le Mans 2016

Stichworte:

Le Mans

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.