Neue Ford (2018, 2019 und 2020)

Ford Maverick/Timberline (2020): Erste Infos

Ford plant ein neues SUV

Ford plant ein Kompakt-SUV auf Focus-Basis. Der Name könnte Timberline oder Maverick lauten. AUTO BILD hat die Infos!
Ford überarbeitet seine Modellpalette: In Zukunft soll es mehr SUVs geben. Das hat Fords Chefentwickler Hau Thai-Tang in einem Interview mit der Zeitung The Detroit News verraten. Mit dabei ist auch ein Kompakt-SUV, das auf dem Ford Focus basiert. Über den Namen schweigen die Amerikaner bisher, laut Gerüchten könnte das Auto Timberline oder Maverick heißen. Immerhin hat Ford sich beide Namen bereits schützen lassen. Ein erstes Teaserbild zeigt, das man auf das Markenemblem auf dem Kühlergrill verzichtet und stattdessen den Ford-Schriftzug in Großbuchstaben auf dem Grill prangen lässt – ein Designelement aus den 60ern. Das SUV präsentiert sich auf dem Bild kompakt und bullig, mit runden Scheinwerfern, angedeutetem Unterfahrschutz und Dachreling. Die Basis ist eine neue Plattform, die optional auch Allrad ermöglicht. Da das neue SUV in den Abmessungen dem Ford Kuga ähneln wird, dürfte Ford die beiden Modelle durch den Preis abgrenzen: Der Timberline (oder Maverick) wird deutlich teurer sein als der Kuga.

Neue Ford (2018, 2019 und 2020)

Autor: Katharina Berndt

Stichworte:

Kompakt-SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.