Ford Mondeo 2.0 DI von Wolf-Concept

Ford Mondeo 2.0 DI von Wolf-Concept Ford Mondeo 2.0 DI von Wolf-Concept

Ford Mondeo 2.0 DI von Wolf-Concept

— 13.05.2002

Vorsicht, bissiger Ford!

Von wegen braver Diesel. Ein paar Retuschen im Auftritt, ein Sportfahrwerk und bissige 145 PS - schon fletscht der Wolf-Mondeo die Zähne.

Fahrfreude und AntriebDer Name ist Programm – bei Wolf-Concept verwandeln sich brave Ford in tierisch sportliche Typen. Selbst biedere Familien-Diesel werden zu Sprintern. Als Beweis fährt der Mondeo 2.0 DI vor. Allein durch die Neuprogrammierung des Steuergeräts für die Motorelektronik (Chip-Tuning) steigert Wolf die Leistung des Zweiliteraggregats von 115 auf 145 PS. Damit reagiert der "Wolf" recht bissig auf das Spiel mit dem Gaspedal. Er lauert förmlich darauf, volles Tempo zu gehen. Beim geringsten Pedaldruck stürmt er los. Sowohl aus niedrigen wie aus mittleren Drehzahlbereichen und ohne Turboloch. Nur eine etwas hakelige Schaltung und – solange der Vierzylinder noch keine Betriebstemperatur erreicht hat – der rasselnde Diesel-Sound trüben den Fahrspaß.

Da isser - der Wolf aus Neuenstein liegt sicher in der Hand.

Fahrleistungen
Für einen Diesel ziemlich flott: von null auf 100 km/h in 9,9 Sekunden und 199 km/h Spitze. Noch mehr imponiert die enorme Durchzugskraft beim Zwischenspurt. Ein Diesel mit Temperament: 145 PS sorgen für flottes Vorankommen Wolf im Ford-Pelz Von wegen braver Diesel. Ein paar Retuschen im Auftritt, ein Sportfahrwerk und bissige 145 PS – schon fletscht der Wolf-Mondeo die Zähne

Fahrwerk und Sicherheit Unser Testwagen ist um 35 mm tiefer gelegt, steht zudem auf 18-Zoll-Rädern mit 225er-Reifen. Damit liegt der Wolf-Mondeo satt und sicher auf der Straße.

Komfort und Preis

Komfort Trotz Tieferlegung und Niederquerschnittsreifen bietet der Ford genug Federungskomfort. Ebenso gut: die Sitze.

Karosserie und Qualität Neue Masken an Front und Heck, Seitenschweller sowie Heckspoiler – die Handschrift des Tuners ist unübersehbar, aber nicht zu protzig. Qualität und Passgenauigkeit der Teile liegen auf hohem Niveau.

Preis und Kosten Die 30 Extra-PS kosten 865 Euro – das beste Argument für Tuning aus dem Chip. Auch die Preise für einzelne Komponenten bleiben im Rahmen. Trotz 145 PS reichen dem Diesel im Schnitt 6,9 Liter/100 km.

Kontakt Wolf-Concept, Max-Eyth-Straße 17 in 74632 Neuenstein, Telefon: 0 79 42-9 44 60, Internet: www.wolf-concept.de

Fazit und Technische Daten

Fazit Wolf-Concept schafft es, dem Zweiliterdiesel des Mondeo Temperament einzuhauchen, ohne dabei die Alltagstauglichkeit zu schmälern. Die Limousine bleibt familienfreundlich, komfortabel und im Verbrauch sparsam. Vor allem durch enorme Elastizität vermittelt sie ein hohes Maß an Fahrfreude zu einem überaus fairen Preis.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.