Vier Mittelklasse-Kombis im Test

Ford Mondeo/Mazda6/Opel Insignia/Renault Laguna: Test

— 27.03.2015

Wie gut sind die neuen Kombis?

Den neuen Mondeo kontert Mazda mit einem Facelift des 6ers. Kann er sich gegen den Ford sowie den Opel Insignia und Renault Laguna behaupten?

Da geht was! Bei Mazda werden sie sich Chancen ausgerechnet haben gegen Ford. Hatte der ganz neue Mondeo in seinem ersten Vergleich doch klar gegen den VW Passat verloren und einige Kritik einstecken müssen. Nach der gerade erfolgten Überarbeitung sollte der schicke Japan-Frachter also auf jeden Fall mithalten können.

Mazda hat den 6er mit der Modellpflege noch mal verbessert

Starker Auftritt: Gegen den Mazda6 hat es die Konkurrenz schwer – vor allem wegen seines Motors.

Doch der frisch gemachte Mazda muss sich natürlich nicht nur mit dem Ford herumschlagen. Mit dem Opel Insignia Sports Tourer fährt ein weiterer Volkskombi aus Deutschland vor, der in der sehr empfehlenswerten Business Edition unter 30.000 Euro kostet. Und weil für unseren Test – anders als bei den übrigen Kandidaten – auch nichts mehr hinzuaddiert werden muss, liegt er beim bewerteten Testwagenpreis ganz vorn. Als Vierter im Bunde steht schließlich der Renault Laguna Grandtour in der Startaufstellung. Der Franzose hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Blech, darf aber als ausgereift gelten und lockt ebenfalls mit einem attraktiven Preis knapp über 30.000 Euro. Für diesen Vergleich haben wir die Mittelklasse-Laster mit Dieselmotoren der beliebten 150-PS-Klasse und als günstige Handschalter gewählt. So werden sie nicht nur von Außendienstlern, sondern auch von Familien bevorzugt bewegt.
Alle News und Tests zum Mazda6

Wie der Test der Mittelklasse-Kombis ausgeht, erfahren Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Online-Heftarchiv.

Test: Wer ist hier der Kombi-König?

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt von folgenden Modellen: Ford Mondeo Turnier 2.0 TDCi, Mazda6 Kombi Skyactiv-D 150, Renault Laguna Grandtour dCi 150 und Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI (Vergleichstest).

Veröffentlicht:

20.03.2015

Preis:

2,00 €


Gerald Czajka

Gerald Czajka

Fazit

Platz da für den Mazda – am Ende müssen alle den gelifteten 6er vorbeilassen, sogar der starke Ford. Das liegt vor allem am genialen Diesel des Mazda 6: drehfreudig, spurtstark und sparsam – so sehen Sieger aus. Obwohl er nur auf Platz drei landet, ist aber auch der Opel Insignia eine Überlegung wert, denn der Preis unter 30.000 Euro ist absolut konkurrenzlos.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.