Ford prüft Verkauf von Jaguar und Land Rover

Ford prüft Verkauf von Jaguar und Land Rover

— 13.06.2007

Beste Zukunft gesucht

Was wird aus Jaguar und Land Rover? Diese Frage lässt Mutterkonzern Ford derzeit von Beratern prüfen. Es gibt bereits Verkaufsgerüchte.

(RTR) Der kriselnde Autokonzern Ford hat Finanzberater angeheuert, um die Optionen für seine Luxusmarken Jaguar und Land Rover zu prüfen. Es gehe darum herauszufinden, was "die beste Zukunft" für die beiden Marken sei, sagte ein Sprecher. Wer die Berater sind, ist nicht bekannt. Am 12. Juni hatten Spekulationen um einen baldigen Verkauf der Ford-Luxusmarken neue Nahrung erhalten. In mit der Angelegenheit vertrauten Kreisen hieß es, Ford habe Goldman Sachs, HSBC und Morgan Stanley engagiert, um die Möglichkeit eines Verkauf auszuloten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.