Ford Shelby Cobra GT 500

Ford Shelby Cobra GT 500 Ford Shelby Cobra GT 500

Ford Shelby Cobra GT 500

— 31.03.2005

Mehr Muskeln für den Mustang

Tuner-Legende Caroll Shelby kann's nicht lassen: In New York zeigt Ford seinen Cobra GT 500 – den stärksten Mustang aller Zeiten.

"History repeating" dürfte der geneigte Amerikaner denken, der sich den Ford Shelby Cobra GT 500 bei der Autoshow in New York ansieht. Beim stärksten Mustang aller Zeiten hat Tuner-Legende Caroll Shelby mal wieder die Hände im Spiel – genau wie in den 60er Jahren, als er schon einmal den Mustang veredelte. Natürlich schraubt der alte Herr heute nicht mehr selbst, sondern steht Fords Special Vehicle Team (SVT) als Berater zur Seite. Zuletzt half er den Jungs bei der Entwicklung des GT.

Äußerlich ist der Cobra GT 500 an zwei breiten weißen Streifen zu erkennen, die sich von der neu gezeichneten Front mit ihren vergrößerten Lufteinlässen über die Motorhaube und das Dach bis zum in die Heckschürze integrierten Diffusor ziehen. In den Radhäusern des Showcars stehen mächtige 19-Zöller mit 255er Reifen. Dahinter stemmt sich die Brembo-Bremse mit 330 Millimeter großen gelochten Scheiben im Bedarfsfall gegen den Vortrieb.

Und der sollte reichlich vorhanden sein, auch wenn Ford sich in Sachen Fahrleistungen noch bedeckt hält. Unter den Ablufthutzen der Motorhaube schlummert ein 4,5 Liter großer Achtzylinder, der gegenüber dem Serien-Mustang deutlich zugelegt hat: 450 PS und bis zu 610 Newtonmeter wuchtet das Aggregat bei vollem Gaseinsatz auf die Kurbelwelle. Über ein Sechsganggetriebe gelangt die Kraft an die Hinterräder. Das Fahrwerk wurde der gesteigerten Leistung mit neu abgestimmten Feder-Dämpfer-Einheiten und verstärkten Stabilisatoren angepaßt. 2006 werden Mustang-Fans in den Genuß des Shelby Cobra GT 500 kommen. Zu welchem Preis steht noch nicht fest.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.