Ford Start Concept auf der Auto China 2010

Ford Start Concept Ford Start Concept

Ford Start Concept auf der Auto China 2010

— 23.04.2010

Spar-Kugel von Ford in Peking

Kugelrund und sparsam: Ford zeigt auf der Auto China 2010 in Peking sein Start Concept. Ist der Kleinwagen mit Dreiyzlinder und auffälligem Design ein Vorgriff auf einen künftigen Mini-Ford?

Darauf mussten wir lange warten: Nach drei Jahren Pause zeigt Ford endlich mal wieder ein Concept Car auf einer Messe. Das Start Concept hat das Zeug zu einem der Messe-Stars auf der Auto China 2010 in Peking. Denn der Kleinwagen aus dem Designstudio im kalifornischen Irvine ist nicht nur kugelrund und ansehnlich, sondern auch super-sparsam. Unter der kurzen Haube sitzt ein Dreizylinder-Motor mit einem Liter Hubraum und Turboaufladung, bei Ford Ecoboost genannt. Das Aggregat soll so viel Leistung generieren wie ein größerer Benziner ohne Aufladung, das lässt auf etwa 100 PS schließen. Ford verspricht einen CO2-Ausstoß von unter 100 Gramm pro Kilometer, macht weniger als vier Liter Verbrauch.

Im Überblick: Alle News und Tests zu Ford

Es geht rund: Ford wendet sich vom kantigen Kinetic Design ab.

Doch das Start Concept kann nicht nur sparen, sondern punktet auch mit starkem Design. Vorn hat Ford den typischen Sechspunkt-Grill verbaut, den wir von anderen Modellen kennen. Dann aber ist es vorbei mit dem kantigen "Kinetic Design". Schmale LED-Scheinwerfer und noch schmalere LED-Tagfahrleuchten sorgen für zwei horizontale Blickfänger im rundlichen Gesicht. Geschwungene Scheiben vorn und hinten, die geschickt mit Chromeinfassungen akzentuiert wurden, betonen die Kugelforn zusätzlich. Hinten dominieren wieder schmale Leuchtbänder, garniert wird die Optik mit einem auf dem Dach aufgesetzten dritten Bremslicht.

Ford setzt auf Leichtbau

Innen sorgen schmale Rahmen und viel Glas für einen guten Überblick.

Um das Start Concept möglichst leicht zu machen, hat Ford auf einen Materialmix aus Alu und Stahl bei der Plattform gesetzt, der mit einer Außenhaut aus recyclebarem Verbundstoff ergänzt wird. Angaben zu Abmessungen, Gewicht und technischen Daten macht Ford leider nicht. Der Fahrer profitiert künftig vom "My Ford"-Bedienkonzept, das die Bedienung aller wichtigen Funktionen zum Kinderspiel machen soll. Dabei kann der Fahrer selbst bestimmen, welche Infos er sich ins Zentraldisplay zwischen Tacho und Drehzahlmesser holt, die Steuerung erfolgt über Bedientasten ähnlich wie bei einem Mobiltelefon am Lenkrad oder über Spracheingabe.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.