Hat Jenson Button seinen letzten Boxenstopp bei Brawn bereits absolviert?

Formel 1 2009

— 15.11.2009

Button-Manager: Die Gespräche dauern an

Noch hat Weltmeister Jenson Button keinen Vertrag für 2010 und sitzt bei Brawn und McLaren-Mercedes derzeit offenbar zwischen den Stühlen

Im Dezember 2008 hatte Jenson Button urplötzlich kein Renncockpit mehr - und fast genau zwölf Monate später findet sich der frischgebackene Weltmeister in einer ähnlichen Situation wieder: Zwei Wochen nach seiner bislang besten Rennsaison in der Formel 1 weiß der Champion noch nicht, für welches Team er im kommenden Jahr antreten wird. Die Verhandlungen mit Brawn ziehen sich hin.

"Jenson hat den allergrößten Respekt vor Teamchef Ross Brawn und dem Team. Die Gespräche sind sicherlich nicht versiegt", wird Button-Manager Richard Goddard von 'News of the World' zitiert. "Jenson war seit vielen Jahren unglaublich loyal zu diesem Team und genau deswegen ist die Entscheidung so schwierig", betont Goddard und wünscht sich ein baldiges Ende der Verhandlungen.

"Hoffentlich können wir die Dinge schon in den kommenden Wochen aussortieren, sodass wir alle eine Pause einlegen können", sagt Goddard, der erst am Freitag bei McLaren-Mercedes in Woking gesichtet wurde - mit Schützling Button im Schlepptau. Und Goddard macht keinen Hehl aus dem bestehenden Interesse an Silber: "Jenson hätte kein Problem damit, Lewis' Teamkollege zu sein."

"Er würde diese Herausforderung genießen, sofern er sicherstellen kann, dass ihm die Entwicklung des Wagens entgegen kommt", so der Manager des neuen Formel-1-Weltmeisters. Wie britische Medien berichten, soll Button von der Werksführung in Woking - vorgenommen von McLaren-Mercedes-Teamchef Martin Whitmarsh höchstpersönlich - "überaus beeindruckt" gewesen sein...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.