Teamchef Stefano Domenicali will sich an die Saison 2009 nicht mehr erinnern

Formel 1 2009

— 28.11.2009

Ferrari will es wie Ende 2005 machen

Teamchef Stefano Domenicali hofft, dass Ferrari im nächsten Jahr mit einer neuen Fahrerbesetzung keine weitere Saison wie 2009 erleben wird

Die Situation, dass Ferrari eine katastrophal schlechte Saison verarbeiten muss, ist für die Scuderia aus Maranello nicht neu - auch nicht in jüngerer Vergangenheit: 2005 hätten Michael Schumacher und Rubens Barrichello ohne den Fiasko-Grand-Prix von Indianapolis, wo wegen des Michelin-Rückzugs nur sechs Autos am Start waren, ebenfalls keinen einzigen Sieg gefeiert.

2009 gelang Kimi Räikkönen in Spa-Francorchamps wenigstens ein Triumph aus eigener Kraft, auch wenn Ferrari ansonsten nur ein Schatten seiner selbst war. Das will Teamchef Stefano Domenicali gar nicht erst abstreiten: "2009 war sicherlich keine positive Saison", räumt der Italiener ein und sucht nach Gründen: "Das Problem war, dass wir nicht konkurrenzfähig waren. Wir wissen, dass das vor allem an der Doppeldiffusor-Situation am Saisonbeginn lag."

"Zum Glück ist der Unfall von Felipe gut ausgegangen. Das war negativ, aber man kann auch aus dem Negativen etwas Positives gewinnen", sagt Domenicali und fügt an: "2005 hatten wir auch eine sehr schwierige Saison, aber danach ist es uns sehr schnell gelungen, wieder aufzuholen. Dieses Gefühl und diese Atmosphäre sind auch jetzt im Team dominant."

"Wir bereiten uns in Maranello mit voller Kraft auf die neue Saison vor, denn das Ziel ist, wieder konkurrenzfähig zu werden und um Siege kämpfen zu können", meint er abschließend.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.